Auswählen der zu speichernden Statistiken für Zielgrößenoptimierung

Um diese Analyse in Minitab durchzuführen, wechseln Sie zu dem Menü, mit dem Sie das Modell angepasst haben, und wählen Sie Zielgrößenoptimierung > Speichern. Weitere Informationen finden Sie unter Übersicht über gespeicherte Modelle.

Sie können Statistiken aus der Analyse im Arbeitsblatt speichern, so dass Sie sie in anderen Analysen, Grafiken und Makros verwenden können. Minitab speichert die ausgewählten Statistiken nach der letzten Spalte mit Daten. Die Namen der Speicherspalten enden mit einer Zahl, die erhöht wird, wenn Sie eine Statistik mehrmals speichern.

Zusammengesetzte Erwünschtheitswerte für diese Einstellungen
Sie können die Werte der zusammengesetzten Erwünschtheit im Arbeitsblatt speichern.
Variable
Zeigt die Namen aller Variablen im Modell an. In dieser Spalte können keine Eingaben vorgenommen werden.
Spalte
Geben Sie für jede Variable die Spalte ein, die die Eingabewerte für die Berechnungen enthält. In der Standardeinstellung führt Minitab die Spalten auf, die Sie zum Anpassen des Modells verwendet haben. Jede Spalte muss die Werte für eine Variable enthalten. Alle Spalten müssen die gleiche Anzahl von Zeilen aufweisen. Für eine stetige Variable muss die Spalte numerische oder Datums-/Uhrzeitdaten enthalten. Für eine kategoriale Variable muss die Spalte Werte enthalten, die mit den Werten übereinstimmen, die Sie zum Anpassen des Modells verwendet haben. Minitab speichert die Erwünschtheitswerte in der Spalte ERWÜN.
Durch Ihre Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass Cookies verwendet werden. Cookies dienen zu Analysezwecken und zum Bereitstellen personalisierter Inhalte.  Lesen Sie unsere Richtlinien