Speichern von Statistiken für Gleitender Durchschnitt (MA)

Statistik > Zeitreihen > Gleitender Durchschnitt (MA) > Speichern

Sie können Statistiken aus der Analyse im Arbeitsblatt speichern, so dass Sie sie in anderen Analysen, Grafiken und Makros verwenden können. Minitab speichert die ausgewählten Statistiken nach der letzten Spalte mit Daten. Die Namen der Speicherspalten enden mit einer Zahl, die erhöht wird, wenn Sie eine Statistik mehrmals speichern.

Es hängt von den für die Analyse ausgewählten Optionen ab, welche Statistiken gespeichert werden können. Weitere Informationen zu den Statistiken finden Sie unter Alle Statistiken und Grafiken.

Für die Speicherung verfügbare Statistiken

Gleitende Durchschnitte
Speichert die gleitenden Durchschnitte, jeweils eine Zeile pro Beobachtung. Minitab speichert die Werte in der Spalte GLDURCH.
Anpassungen (Prognosen eine Periode im Voraus)
Speichert den prognostizierten Wert für jede Beobachtung, bei dem es sich um den gleitenden Durchschnitts der vorherigen Beobachtung handelt, jeweils eine Zeile pro Beobachtung. Minitab speichert die Werte in der Spalte ANPASS.
Residuen
Speichert die Differenz zwischen dem tatsächlichen Wert und dem prognostizierten Wert, jeweils eine Zeile pro Beobachtung. Minitab speichert die Werte in der Spalte RESI.
Prognosen
Speichert die Prognose für jede Beobachtung, die Sie im Feld Anzahl der Prognosen des Hauptdialogfelds angeben, jeweils eine Zeile pro Beobachtung. Minitab speichert die Werte in der Spalte PROG.
Obere 95%-Prognosegrenzen
Speichert die oberen 95 %-Prognosegrenzen für die Prognosen, jeweils eine Zeile pro Prognose. Minitab speichert die Werte in der Spalte OBERE.
Untere 95%-Prognosegrenzen
Speichert die unteren 95 %-Prognosegrenzen für die Prognosen, jeweils eine Zeile pro Prognose. Minitab speichert die Werte in der Spalte UNTERE.
Durch Ihre Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass Cookies verwendet werden. Cookies dienen zu Analysezwecken und zum Bereitstellen personalisierter Inhalte.  Lesen Sie unsere Richtlinien