Was ist die mittlere Zeitspanne zwischen zwei Ausfällen (MTBF)?

In der Zuverlässigkeitsanalyse ist die MTBF die mittlere Zeitspanne zwischen zwei aufeinander folgenden Ausfällen in einem reparierbaren System mit konstanter Ausfallrate. Je höher die MTBF ist, desto zuverlässiger ist das Produkt.

In Minitab wird die MTBF wie folgt verwendet:
  • Als Parameterschätzwert für eine Wachstumskurve. Angenommen, die MTBF für einen Motortyp liegt bei 297,7 Stunden. Diese Statistik gibt an, dass Motoren im Durchschnitt etwa alle 298 Stunden ausfallen.
  • Zum Vergleichen mehrerer reparierbarer Systeme. Sie können beispielsweise ermitteln, ob die in Werk 1 hergestellten Motoren denselben Wert für die MTBF aufweisen wie die in Werk 2 hergestellten.
Durch Ihre Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass Cookies verwendet werden. Cookies dienen zu Analysezwecken und zum Bereitstellen personalisierter Inhalte.  Lesen Sie unsere Richtlinien