Auswählen der Analyseoptionen für Testpläne für Nachweise

Statistik > Zuverlässigkeit/Lebensdauer > Testpläne > Nachweis > Optionen
Konfidenzniveau
Geben Sie ein Konfidenzniveau zwischen 0 und 100 ein. In der Regel ist ein Konfidenzniveau von 95 % gut geeignet. Das Konfidenzniveau wirkt sich auf das Risiko aus, dass eine nicht zutreffende Schlussfolgerung gezogen wird.
Ein niedrigeres Konfidenzniveau (z. B. 90 %) kann den benötigten Stichprobenumfang oder die erforderliche Testzeit für den Test verringern. Es steigert jedoch das Risiko, dass fälschlicherweise geschlussfolgert wird, dass die Systemzuverlässigkeit einen angegebenen Wert überschreitet, während dies tatsächlich nicht der Fall ist.
Ein höheres Konfidenzniveau (z. B. 99 %) senkt das Risiko, dass fälschlicherweise geschlussfolgert wird, dass die Systemzuverlässigkeit über einem angegebenen Wert liegt, während dies tatsächlich nicht der Fall ist. Für den Test können jedoch ein größerer Stichprobenumfang oder eine längere Testzeit erforderlich sein.
Durch Ihre Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass Cookies verwendet werden. Cookies dienen zu Analysezwecken und zum Bereitstellen personalisierter Inhalte.  Lesen Sie unsere Richtlinien