Festlegen der Rechtszensierung für Testpläne für beschleunigte Lebensdauer

Statistik > Zuverlässigkeit/Lebensdauer > Testpläne > Beschleunigte Lebensdauerprüfung > Rechtszensierung
Art der Zensierung
Verwenden Sie die Optionen für die Rechtszensierung, wenn jede Einheit bis zum Ablauf einer zuvor festgelegten Zeitspanne (nach Zeit zensiert) oder bis zu einem zuvor festgelegten Anteil von Ausfällen (nach Ausfall zensiert) getestet wird. Die Zeitspanne oder der Anteil der Ausfälle können die für die einzelnen Stressstufen unterschiedlich ausfallen. Weitere Informationen zu rechtszensierten Daten finden Sie unter Zensieren von Daten.
  • Zeitzensierung für jede Stressstufe: Wählen Sie diese Option aus, um jede Einheit über eine zuvor festgelegte Zeit zu testen. Geben Sie anschließend die Zensierungszeit für jede Stressstufe (geordnet von der niedrigsten bis zur höchsten Stressstufe) ein. Die Anzahl der eingegebenen Werte muss gleich der Anzahl der Stressstufen im Test sein.
  • Ausfallzensierung bei Prozent ausgefallener Einheiten für jede Stressstufe: Wählen Sie diese Option aus, um jede Einheit bis zu einem zuvor festgelegten Anteil von Ausfällen zu testen. Geben Sie anschließend den Prozentsatz von Ausfällen für jede Stressstufe (geordnet von der niedrigsten bis zur höchsten Stressstufe) ein. Die Anzahl der eingegebenen Werte muss gleich der Anzahl der Stressstufen im Test sein.
Durch Ihre Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass Cookies verwendet werden. Cookies dienen zu Analysezwecken und zum Bereitstellen personalisierter Inhalte.  Lesen Sie unsere Richtlinien