Zusammenfassung zur Interpretation für Testpläne für beschleunigte Lebensdauer

Mit Testplänen für beschleunigte Lebensdauer können Sie die Anzahl der Testeinheiten und die Möglichkeiten der Zuweisung dieser Einheiten zu Stressstufen für einen Test für beschleunigte Lebensdauer ermitteln. In Testplänen für beschleunigte Lebensdauer können rechts- oder intervallzensierte Daten verwendet werden.

Um einen Testplan für beschleunigte Lebensdauer zu erhalten, geben Sie die Stressstufen und optional die proportionale Zuweisung der Testeinheiten an. Minitab untersucht die resultierenden Pläne und zeigt die im Hinblick auf eine minimierte Varianz besten Pläne an.

Beschreibung der Daten

Kondensatoren werden unter erhöhten Temperaturen von 85, 105 und 125 Grad getestet, um ihre Zuverlässigkeit über 1000 Stunden unter den normalen Einsatzbedingungen von 45 Grad zu ermitteln. Es stehen 100 Kondensatoren zum Testen sowie die folgenden Planinformationen zur Verfügung:
  • Die Ausfallzeiten folgen tendenziell einer Exponentialverteilung.
  • Die Arrhenius-Beziehung mit einem Schnittpunkt mit der y-Achse von −8,0 und einer Steigung von 0,5 stellt ein angemessenes Modell der Beziehung zwischen der Log-Ausfallzeit und der Temperatur dar.
Durch Ihre Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass Cookies verwendet werden. Cookies dienen zu Analysezwecken und zum Bereitstellen personalisierter Inhalte.  Lesen Sie unsere Richtlinien