Planschätzwert für Testpläne für beschleunigte Lebensdauer

Minitab berechnet den Planschätzwert für den Parameter, den Sie schätzen möchten, anhand Ihrer Angaben für die Planwerte, die Verteilung der Ausfallzeit und die Beziehung zwischen Ausfallzeiten und Stress.

Beispielausgabe

Unzensierte Daten Arrhenius-Modell Geschätzter Parameter: Zuverlässigkeit zum Zeitpunkt = 1000 Berechneter Planschätzwert = 0,964857 Stresswert unter Normalbedingungen = 45

Interpretation

Für die Kondensatordaten gilt Folgendes:
  • Sie möchten die Zuverlässigkeit über 1000 Stunden schätzen.
  • Für die 1000-Stunden-Zuverlässigkeit beträgt der berechnete Planschätzwert 0,964857 bei einem Stresswert unter Normalbedingungen von 45. Minitab berechnet diesen Schätzwert anhand der angegebenen Planwerte für die Steigung und den Schnittpunkt mit der y-Achse. Dies bedeutet, dass die 1000-Stunden-Zuverlässigkeit bei einer Exponentialverteilung und einem Arrhenius-Modell mit einem Schnittpunkt mit der y-Achse von −8 und einer Steigung von 0,5 bei 0,964857 liegt.
  • Das Soll-Konfidenzniveau beträgt 95 %. Da der resultierende Stichprobenumfang auf eine ganze Zahl gerundet werden muss, kann nicht genau ein Konfidenzniveau von 95 % erreicht werden. Das Ist-Konfidenzniveau liegt geringfügig über dem Soll-Konfidenzniveau.
Durch Ihre Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass Cookies verwendet werden. Cookies dienen zu Analysezwecken und zum Bereitstellen personalisierter Inhalte.  Lesen Sie unsere Richtlinien