Übersicht über Testpläne für beschleunigte Lebensdauer

Verwenden Sie Testpläne für beschleunigte Lebensdauer, um die Anzahl der Testeinheiten und die Möglichkeiten der Zuweisung dieser Einheiten zu Stressstufen für einen Test für beschleunigte Lebensdauer zu ermitteln. Mit Hilfe dieser Analyse können Sie außerdem den Standardfehler für den Parameter bestimmen, den Sie für eine festgelegte Anzahl von Testeinheiten schätzen möchten.

Mit einem Testplan für beschleunigte Lebensdauer können Sie Fragen folgender Art beantworten:
  • Wie viele Einheiten müssen getestet werden, um das 10. Perzentil mit einer unteren 95%-Konfidenzgrenze innerhalb von 100 Stunden vom Schätzwert zu schätzen?
  • Welche Zuweisung von 20 Einheiten zu 3 Stressstufen ist die beste, wenn die Zuverlässigkeit bei 1000 Stunden geschätzt werden soll?
  • Zwanzig Einheiten stehen zum Testen zur Verfügung. Welchen Standardfehler kann ich beim Schätzen der Zuverlässigkeit bei 500 Stunden erwarten?

Wenn Sie einen Testplan für beschleunigte Lebensdauer erstellen, geben Sie die Stresswerte und (optional) die proportionale Zuweisung der Testeinheiten an. Minitab untersucht die resultierenden Pläne und zeigt die im Hinblick auf einen minimierten Standardfehler des Schätzwerts drei besten Pläne an.

Wo finde ich diese Analyse?

Um einen Testplan für beschleunigte Lebensdauer zu erstellen, wählen Sie Statistik > Zuverlässigkeit/Lebensdauer > Testpläne > Beschleunigte Lebensdauerprüfung aus.

In welchen Fällen bietet sich eine andere Analyse an?

Durch Ihre Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass Cookies verwendet werden. Cookies dienen zu Analysezwecken und zum Bereitstellen personalisierter Inhalte.  Lesen Sie unsere Richtlinien