Prognose in der PLS-Regression

Die Prognose in der PLS-Regression wird hauptsächlich für zwei Zwecke verwendet.
Testen der Prognosequalität
Wenden Sie das PLS-Modell auf einen Testdatensatz an, der für jede Beobachtung Werte der Antwortvariablen enthält, aber unabhängig von dem Datensatz ist, der zum Schätzen des PLS-Modells verwendet wurde. Geben Sie die Spalten der Testdaten im Unterdialogfeld Prognose ein. Minitab berechnet für jede Beobachtung im Testdatensatz neue Werte der Antwortvariablen und vergleicht den prognostizierten mit dem tatsächlichen Wert der Antwortvariablen. Auf der Grundlage des Vergleichs berechnet Minitab das Test-R2, das die Fähigkeit des Modells zum Prognostizieren von neuen Werten der Antwortvariablen angibt.
Prognostizieren neuer Werte der Antwortvariablen
Verwenden Sie das PLS-Modell, um für eine Gruppe von Prädiktoren, für die keine Daten der Antwortvariablen vorliegen, neue Werte der Antwortvariablen zu schätzen. Ohne Daten der Antwortvariablen kann Minitab kein Test-R2 berechnen.
Durch Ihre Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass Cookies verwendet werden. Cookies dienen zu Analysezwecken und zum Bereitstellen personalisierter Inhalte.  Lesen Sie unsere Richtlinien