Übersicht über Prognostizieren für Stabilitätsuntersuchung

Verwenden Sie Prognostizieren für Stabilitätsuntersuchung, wenn Sie über ein Modell für die Stabilitätsuntersuchung verfügen und den Mittelwert der Antwortvariablen zu einem bestimmten Zeitpunkt prognostizieren möchten. Wenn Charge im endgültigen Modell enthalten ist, können Sie außerdem Werte der Antwortvariablen für bestimmte Chargen prognostizieren. Diese Analyse bietet Ihnen folgende Möglichkeiten:
  • Erstellen eines Konfidenzintervalls für den Mittelwert der Antwortvariablen
  • Erstellen eines Prognoseintervalls für eine einzelne Beobachtung
  • Speichern der Prognoseinformationen im Arbeitsblatt

Ein Qualitätstechniker führt beispielsweise eine Stabilitätsuntersuchung durch und stellt fest, dass die Haltbarkeit eines neuen Medikaments 42,4 Monate beträgt. Bei dieser Analyse entspricht die Haltbarkeit der Zeit, nach deren Ablauf die 95%-Konfidenzgrenze für den Mittelwert der Antwortvariablen die untere Spezifikationsgrenze überschreitet. Der Techniker möchte die mittlere Konzentration für die beste Charge und die schlechteste Charge nach 42,4 Monaten prognostizieren.

Wo finde ich diese Analyse?

Um Beobachtungen für eine Stabilitätsuntersuchung zu prognostizieren, wählen Sie Statistik > Regression > Stabilitätsuntersuchung > Prognostizieren aus.

Durch Ihre Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass Cookies verwendet werden. Cookies dienen zu Analysezwecken und zum Bereitstellen personalisierter Inhalte.  Lesen Sie unsere Richtlinien