Auswählen der Randomisierungsoptionen für „Arbeitsblatt für Stabilitätsuntersuchung erstellen“

Statistik > Regression > Stabilitätsuntersuchung > Arbeitsblatt für Stabilitätsuntersuchung erstellen > Optionen
Sie können festlegen, wie Minitab die Durchläufe in Ihrem Arbeitsblatt zur Datenerfassung randomisieren soll. Jede der folgenden Tabellen zeigt eine mögliche Durchlaufreihenfolge für jede Option. Alle Beispiele beruhen auf einer Untersuchung, die 3 Chargen und 2 Stichproben pro Testzeit (auch als Wiederholung bezeichnet) und Charge umfasst.
Nicht randomisieren
Wenn Sie die Reihenfolge der Datenerfassung nicht randomisieren, erfassen Sie jede Charge zu jeder Testzeit in sequenzieller Reihenfolge. Aus jeder Charge wird eine Stichprobe entnommen, bevor mit Wiederholungen begonnen wird.
C1 C2 C3
DlaufRfolg Monat Charge
1 0 1
2 0 2
3 0 3
4 0 1
5 0 2
6 0 3
Nicht randomisieren, Wiederholungen nach Charge gruppieren
Bei dieser Option erfassen Sie jede Charge in sequenzieller Reihenfolge, und Sie erfassen alle Wiederholungsmessungen aus einer Charge, bevor Sie Daten aus der nächsten Charge erfassen.
C1 C2 C3
DlaufRfolg Monat Charge
1 0 1
2 0 1
3 0 2
4 0 2
5 0 3
6 0 3
Chargenabfolge zu jeder Testzeit randomisieren, Wierholungen nach Charge gruppieren
Randomisieren Sie die Reihenfolge der Chargen zu jeder Testzeit, und nehmen Sie alle Wiederholungsmessungen an einer Charge vor, bevor Sie Daten aus der nächsten Charge erfassen.
C1 C2 C3
DlaufRfolg Monat Charge
1 0 2
2 0 2
3 0 1
4 0 1
5 0 3
6 0 3
Chargenabfolge und Wierholungen zu jeder Testzeit randomisieren
Randomisieren Sie die Reihenfolge der Chargen und der Wiederholungsmessungen zu jeder Testzeit.
C1 C2 C3
DlaufRfolg Monat Charge
1 0 2
2 0 1
3 0 1
4 0 3
5 0 2
6 0 3
Basis für Zufallszahlengenerator
Geben Sie eine beliebige positive ganze Zahl ein, um mehrere Arbeitsblätter zur Datenerfassung zu erstellen, die dieselbe Durchlaufreihenfolge aufweisen. Angenommen, zwei Minitab-Benutzer führen jeweils die unter Beispiel für das Erstellen eines Arbeitsblatts für die Stabilitätsuntersuchung aufgeführten Schritte aus. Die Durchlaufreihenfolge für die Arbeitsblätter der beiden Benutzer wird ziemlich sicher unterschiedlich sein, weil Minitab die Durchlaufreihenfolge randomisiert. Wenn jedoch beide Benutzer im Feld Basis für Zufallszahlengenerator den Wert 37 eingeben, werden ihre Arbeitsblätter einschließlich der Durchlaufreihenfolge identisch sein.
Standardreihenfolge in Arbeitsblatt speichern
Wählen Sie diese Option aus, um dem Arbeitsblatt eine Spalte hinzuzufügen, in der die Standardreihenfolge der Durchläufe gezeigt wird. Wenn Sie Nicht randomisieren auswählen, entspricht die Durchlaufreihenfolge der Standardreihenfolge.
Durch Ihre Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass Cookies verwendet werden. Cookies dienen zu Analysezwecken und zum Bereitstellen personalisierter Inhalte.  Lesen Sie unsere Richtlinien