Methoden für Darstellung der binären Anpassungslinie

Hier finden Sie Definitionen und Anleitungen zur Interpretation für die Regressionstabelle.

Informationen zur Antwortvariablen

Minitab zeigt die folgenden Informationen zur Antwortvariablen an:
Variable
Name der Antwortvariablen
Wert
Stufen der Antwortvariablen
Anzahl
Anzahl der Beobachtungen auf jeder Stufe der Antwortvariablen
Gesamt
Anzahl der nicht fehlenden Beobachtungen

Das Ergebnis zeigt auch, bei welcher Stufe der Antwortvariablen es sich um das Referenzereignis handelt.

Interpretation

Verwenden Sie die Informationen zur Antwortvariablen, um zu untersuchen, wie viele Daten in der Analyse enthalten sind. Größere Zufallsstichproben mit zahlreichen Vorkommen jeder Stufe ermöglichen in der Regel genauere Rückschlüsse über die Grundgesamtheit.

Verwenden Sie die Informationen zur Antwortvariablen auch, um zu bestimmen, bei welchem Ereignis es sich um das Referenzereignis handelt. Die Interpretation der Statistiken, z. B. der Koeffizienten und Chancenverhältnisse, hängt davon ab, welches Ereignis das Referenzereignis ist. Im Dialogfeld „Nominale logistische Regression“ können Sie das Referenzereignis für die Antwortvariable ändern.

Durch Ihre Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass Cookies verwendet werden. Cookies dienen zu Analysezwecken und zum Bereitstellen personalisierter Inhalte.  Lesen Sie unsere Richtlinien