Anzeigen der Mahalanobis-Distanz

Sie können die Mahalanobis-Distanz mit Hauptkomponenten oder Diskriminanzanalyse anzeigen.

Hinweis

Bei der Diskriminanzanalyse berechnet Minitab die Mahalanobis-Distanz mit Hilfe der zusammengefassten Kovarianzmatrix. Dabei wird die Klassifikation berücksichtigt, in die jede Beobachtung gruppiert wird. Da bei der Hauptkomponentenanalyse keine Klassifikation der Beobachtungen in Gruppen erfolgt, wird die Kovarianzmatrix sämtlicher Daten verwendet.

  • Mit Hauptkomponenten zeigen Sie die Mahalanobis-Distanz zwischen einer Beobachtung und dem Zentroiden an.
    1. Wählen Sie Statistik > Multivariate Analysen > Hauptkomponenten aus, und klicken Sie auf Speichern.
    2. Geben Sie im Feld Distanzen die Spalte ein, in der die Distanzen gespeichert werden sollen.
    3. Klicken Sie in den einzelnen Dialogfeldern auf OK.
  • Mit Diskriminanzanalyse zeigen Sie die Mahalanobis-Distanz zwischen einer Beobachtung und dem Gruppen-Zentroiden an.
    1. Wählen Sie Statistik > Multivariate Analysen > Diskriminanzanalyse aus, und klicken Sie auf Optionen.
    2. Wählen Sie unter Darstellung der Ergebnisse die Option Vorheriges und Zusammenfassung der Klassifikation aus. Klicken Sie auf OK.
    In der Tabelle „Zusammenfassung der klassifizierten Beobachtungen“ ist „Quadrierte Distanz“ die für jede Beobachtung berechnete Mahalanobis-Distanz (Quadrat von D) von jedem Gruppen-Zentroiden.
Durch Ihre Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass Cookies verwendet werden. Cookies dienen zu Analysezwecken und zum Bereitstellen personalisierter Inhalte.  Lesen Sie unsere Richtlinien