Beispiel für Item-Analyse

Ein Kundendienstleiter einer Restaurantkette möchte mit einer Umfrage die Kundenzufriedenheit untersuchen. Der Restaurantmanager prüft die Fragen der Umfrage in einer Pilotstudie, um sicherzustellen, dass sie beständig die Kundenzufriedenheit messen. Der Manager wählt nach dem Zufallsprinzip 50 Kunden aus, stellt ihnen drei Fragen und erfasst ihre Antworten auf einer Fünf-Punkte-Likert-Skala, wobei 1 für „Nicht zufrieden/Unwahrscheinlich“ und 5 für „Sehr zufrieden/Sehr wahrscheinlich“ steht.

  1. Öffnen Sie die Beispieldaten Kundenzufriedenheit.MTW.
  2. Wählen Sie Statistik > Multivariate Analysen > Item-Analyse aus.
  3. Geben Sie im Feld Variablen die Spalten 'Item 1', 'Item 2' und 'Item 3' ein.
  4. Klicken Sie auf Grafiken, und vergewissern Sie sich, dass Matrixplot der Daten mit Glättungsfunktion ausgewählt ist.
  5. Klicken Sie in den einzelnen Dialogfeldern auf OK.

Interpretieren der Ergebnisse

Die hohen positiven Werte in der Tabelle der Korrelationsmatrix deuten darauf hin, dass alle Items stark miteinander korrelieren. Das Matrixplot zeigt auch, dass alle Items eine lineare und positive Beziehung aufweisen. Der Gesamtwert für das Cronbach-Alpha beträgt 0,9550 und liegt somit über dem Richtwert von 0,7. Der Manager zieht daher die Schlussfolgerung, dass alle in der Umfrage enthaltenen Fragen dasselbe Merkmal messen (Kundenzufriedenheit).

Item-Analyse von Item 1; Item 2; Item 3

Korrelationsmatrix Item 1 Item 2 Item 2 0,903 Item 3 0,867 0,864 Zellinhalte: Korrelation nach Pearson
Item- und Gesamtstatistik Anzahl Variable gesamt Mittelwert StdAbw Item 1 50 3,1600 1,2675 Item 2 50 2,8400 1,3607 Item 3 50 2,9400 1,3463 Gesamt 50 8,9400 3,8087
Cronbach-Alpha Alpha 0,9550
Statistik der ausgelassenen Items Quadrierte Ausgelassene Kor. Kor. Für Item kor. multiple Variable Gesamtmittelwert Gesamt-StdAbw Gesamtkorr. Korr. Item 1 5,780 2,613 0,9166 0,8447 Item 2 6,100 2,525 0,9134 0,8413 Item 3 6,000 2,563 0,8870 0,7869
Ausgelassene Variable Cronbach-Alpha Item 1 0,9268 Item 2 0,9277 Item 3 0,9476

Matrixplot von Item 1; Item 2; Item 3

Durch Ihre Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass Cookies verwendet werden. Cookies dienen zu Analysezwecken und zum Bereitstellen personalisierter Inhalte.  Lesen Sie unsere Richtlinien