Auswählen der Grafiken für Faktorenanalyse

Statistik > Multivariate Analysen > Faktorenanalyse > Grafiken
Screeplot
Mit einem Screeplot können Sie die Anzahl der Faktoren ermitteln, die einen Großteil der Streuung in den Daten erklären.
Scoreplot für die ersten beiden Faktoren
Mit dem Scoreplot können Sie nach Clustern, Trends und Ausreißern für die ersten beiden Faktoren suchen.
Hinweis

Die Werte müssen aus den Rohdaten berechnet werden. Sie können dieses Diagramm daher nicht anzeigen, wenn Sie im Unterdialogfeld Optionen die Option Matrix verwenden auswählen. Um Scoreplots für andere Faktoren zu erstellen, speichern Sie die Werte, und wählen Sie Grafik > Streudiagramm aus, um sie anzuzeigen.

Ladungsdiagramm für die ersten beiden Faktoren
Mit dem Ladungsdiagramm können Sie die ersten beiden Faktoren grafisch interpretieren.
Hinweis

Um einfache Ladungsdiagramme für andere Faktoren zu erstellen, speichern Sie die Ladungen, und verwenden Sie dann Grafik > Streudiagramm, um sie anzuzeigen. Wenn Sie den Ladungspunkt mit dem Nullpunkt verbinden möchten, fügen Sie im Arbeitsblatt unten in jeder Spalte mit Ladungen eine Null hinzu, und fügen Sie dann mit den Werkzeugen für Erläuterungen für Grafiken Verbindungslinien zwischen den Ladepunkten und dem Nullpunkt hinzu.

Biplot für die ersten beiden Faktoren
Mit dem Biplot können Sie durch die Interpretation der ersten beiden Faktoren nach Clustern, Trends und Ausreißern suchen. Das Biplot wird in derselben Grafik über das Scoreplot und das Ladungsdiagramm gelegt.
Durch Ihre Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass Cookies verwendet werden. Cookies dienen zu Analysezwecken und zum Bereitstellen personalisierter Inhalte.  Lesen Sie unsere Richtlinien