Alle Statistiken für Taguchi-Ergebnisse prognostizieren

Hier finden Sie Definitionen und Anleitungen zur Interpretation für alle Statistiken, die mit den prognostizierten Taguchi-Ergebnissen bereitgestellt werden.

Prognostizierte Werte, S/N-Verhältnis

Das Signal-Rausch-Verhältnis ist ein Maß für die Robustheit, mit dem die Einstellungen der Steuerfaktoren ermittelt werden können, bei denen der Effekt des Rauschens auf die Antwortvariable minimiert wird. Minitab berechnet für jede Kombination von Stufen der Steuerfaktoren im Versuchsplan ein eigenes Signal-Rausch-Verhältnis (S/N). Je nach Zielsetzung des Experiments können verschiedene S/N-Verhältnisse ausgewählt werden. In allen Fällen soll das S/N-Verhältnis maximiert werden.

Die prognostizierten Werte beruhen auf den Haupteffekten und den ausgewählten Wechselwirkungen, die anhand dieser S/N-Verhältnisse berechnet wurden.

Prognostizierte Werte, Mittelwert

Der Mittelwert ist der durchschnittliche Wert der Antwortvariablen für jede Kombination der Steuerfaktorstufen in einem statischen Taguchi-Versuchsplan.

Die prognostizierten Werte beruhen auf den Haupteffekten und den ausgewählten Wechselwirkungen, die anhand dieser Mittelwerte berechnet wurden.

Prognostizierte Werte, Steigung

Die Steigung ist die Änderungsrate der Antwortvariablen im Verhältnis zum Signalfaktor. In einem Experiment mit einer dynamischen Antwortvariablen berechnet Minitab für jede Faktorkombination die Steigung der nach der Methode der kleinsten Quadrate berechneten Anpassungslinie für die Daten von Signal und Antwortvariable, die den Referenzpunkt durchläuft (falls angegeben).

Die prognostizierten Werte beruhen auf den Haupteffekten und den ausgewählten Wechselwirkungen, die anhand dieser Steigungen berechnet wurden.

Prognostizierte Werte, StdAbw

Die Standardabweichung ist ein Maß der Streuung in der Antwortvariablen, die auf das Rauschen zurückzuführen ist. Minitab berechnet für jede Kombination von Stufen der Steuerfaktoren eine eigene Standardabweichung.

Für statische Versuchspläne berechnet Minitab die Standardabweichung um den Mittelwert der Antwortvariablen. Für dynamische Versuchspläne berechnet Minitab die Standardabweichung um die Regressionslinie. Die Standardabweichung ist die Quadratwurzel des mittleren Fehlerquadrats (MSE).

Die prognostizierten Werte beruhen auf den Haupteffekten und den ausgewählten Wechselwirkungen, die anhand dieser Standardabweichungen berechnet wurden.

Prognostizierte Werte, Ln(StdAbw)

Minitab berechnet den natürlichen Logarithmus der Standardabweichung für jede Kombination von Stufen der Steuerfaktoren im Versuchsplan.

Die prognostizierten Werte beruhen auf den Haupteffekten und den ausgewählten Wechselwirkungen, die anhand dieser transformierten Standardabweichungen berechnet wurden.

Faktoreinstellungen

Minitab verwendet das Modell und die Faktoreinstellungen, um die prognostizierten Werte zu berechnen. Verwenden Sie die Tabelle der Faktoreinstellungen, um sich zu vergewissern, dass die Analyse wie gewünscht durchgeführt wurde.

Wenn mehrere Kombinationen von Faktorstufen vorliegen, können Sie durch einen Vergleich der prognostizierten Werte die besten Kombinationen ermitteln.

Durch Ihre Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass Cookies verwendet werden. Cookies dienen zu Analysezwecken und zum Bereitstellen personalisierter Inhalte.  Lesen Sie unsere Richtlinien