Interpretieren der wichtigsten Ergebnisse für Wirkungsflächenversuchsplan erstellen (zentral zusammengesetzt)

Verwenden Sie die Zusammenfassung des Versuchsplans, um die wichtigsten Versuchsplaneigenschaften zu untersuchen. Die meisten Eigenschaften des Versuchsplans basieren auf den Einstellungen, die Sie beim Erstellen des Versuchsplans für den Basisversuchsplan festgelegt haben.

Zentral zusammengesetzter Versuchsplan

Übersicht des Versuchsplans Faktoren: 2 Replikationen: 2 Basisdurchläufe: 14 Durchläufe gesamt: 28 Basisblöcke: 2 Blöcke gesamt: 4 α = 1,41421 Zweistufig faktoriell: vollfaktoriell Punkttypen Würfelpunkte: 8 Zentralpunkte im Würfel: 6 Sternpunkte: 8 Zentralpunkte axial: 6

Dieser Versuchsplan enthält 2 Faktoren mit 14 Basisdurchläufen. Die Gesamtzahl der Durchläufe beträgt 28, da der Versuchsplan 2 Replikationen umfasst. Der Versuchsplan enthält 2 Basisblöcke und insgesamt 4 Blöcke, da die Replikationen in Blöcke aufgeteilt werden.

Der Versuchsplan umfasst 8 Würfelpunkte, 6 Zentralpunkte in Würfelblöcken, 8 Sternpunkte sowie 6 Zentralpunkte in Achsenblöcken.

Durch Ihre Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass Cookies verwendet werden. Cookies dienen zu Analysezwecken und zum Bereitstellen personalisierter Inhalte.  Lesen Sie unsere Richtlinien