Beispiel für Wirkungsflächenversuchsplan erstellen (zentral zusammengesetzt)

Ein Wissenschaftler möchte ein Experiment zur Maximierung des Kristallwachstums durchführen. Frühere Untersuchungen haben ergeben, dass die Katalysator-Expositionszeit, der Prozentsatz des Katalysators und die Temperatur einen Großteil der Streuung im Kristallwachstum erklären.

Der Wissenschaftler erstellt den standardmäßigen zentral zusammengesetzten Versuchsplan für drei Faktoren und zwei Blöcke, weist die Faktorstufen zu und randomisiert den Versuchsplan.

  1. Wählen Sie Statistik > Versuchsplanung (DOE) > Wirkungsfläche > Wirkungsflächenversuchsplan erstellen aus.
  2. Wählen Sie unter Versuchsplantyp die Option Zentral zusammengesetzt aus.
  3. Wählen Sie im Feld Anzahl der stetigen Faktoren den Wert 3 aus.
  4. Klicken Sie auf Versuchspläne.
  5. Wählen Sie im weißen Feld den zweiten Versuchsplan (vollständiger Versuchsplan mit 20 Durchläufen und zwei Blöcken) aus, und klicken Sie auf OK.
  6. Klicken Sie auf Ergebnisse. Wählen Sie Übersicht und Versuchsplantabelle aus.
  7. Klicken Sie in den einzelnen Dialogfeldern auf OK.

Interpretieren der Ergebnisse

Die erste Tabelle enthält eine Zusammenfassung des Versuchsplans, die die Gesamtzahl der Faktoren, Durchläufe, Blöcke und Replikationen zeigt.

In der Versuchsplantabelle sind die Faktoreinstellungen für jeden experimentellen Durchlauf mit kodierten Faktornamen und -stufen aufgeführt. Im ersten Durchlauf befinden sich Faktor A und Faktor C beispielsweise auf der Stufe 1, während Faktor B auf die Stufe −1 festgelegt ist. Der Versuchsplan weist drei Faktoren und 20 Durchläufe auf. Im Arbeitsblatt zeigt Minitab die Namen und die nicht kodierten Stufen der Faktoren an.

Hinweis

In der Standardeinstellung randomisiert Minitab den Versuchsplan; wenn Sie also diesen Versuchsplan erstellen, entspricht seine Durchlaufreihenfolge nicht der Reihenfolge in der Beispielausgabe.

Zentral zusammengesetzter Versuchsplan

Übersicht des Versuchsplans Faktoren: 3 Replikationen: 1 Basisdurchläufe: 20 Durchläufe gesamt: 20 Basisblöcke: 2 Blöcke gesamt: 2 α = 1,633 Zweistufig faktoriell: vollfaktoriell Punkttypen Würfelpunkte: 8 Zentralpunkte im Würfel: 4 Sternpunkte: 6 Zentralpunkte axial: 2
Versuchsplantabelle (randomisiert) Durchlauf Blk A B C 1 1 1,000 -1,000 1,000 2 1 -1,000 -1,000 -1,000 3 1 1,000 -1,000 -1,000 4 1 -1,000 -1,000 1,000 5 1 1,000 1,000 1,000 6 1 -1,000 1,000 1,000 7 1 -1,000 1,000 -1,000 8 1 0,000 0,000 0,000 9 1 1,000 1,000 -1,000 10 1 0,000 0,000 0,000 11 1 0,000 0,000 0,000 12 1 0,000 0,000 0,000 13 2 0,000 0,000 0,000 14 2 1,633 0,000 0,000 15 2 0,000 0,000 0,000 16 2 0,000 -1,633 0,000 17 2 0,000 0,000 -1,633 18 2 -1,633 0,000 0,000 19 2 0,000 1,633 0,000 20 2 0,000 0,000 1,633
Durch Ihre Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass Cookies verwendet werden. Cookies dienen zu Analysezwecken und zum Bereitstellen personalisierter Inhalte.  Lesen Sie unsere Richtlinien