Übersicht über Mischungsversuchsplan erstellen

Verwenden Sie Mischungsversuchsplan erstellen, um einen Versuchsplan zu erstellen, wenn die Antwortvariable von den relativen Anteilen der Mischungskomponenten abhängt, z. B. den Zutaten eines Brotteigs. In Minitab sind drei Typen von Versuchsplänen verfügbar: Simplex-Zentroid, Simplexgitter und Mischungsversuchspläne mit Begrenzungen. Sie können auch Prozessvariablen oder eine Mengenvariable in den Versuchsplan einbinden. Weitere Informationen finden Sie unter Was ist ein Mischungsversuchsplan?, Auswählen eines Mischungsversuchsplans, and Was ist ein Mischungsversuchsplan mit Begrenzungen?.

Wenn Sie einen Versuchsplan erstellen, speichert Minitab die Versuchsplaninformationen im Arbeitsblatt; diese zeigen die Reihenfolge, in der Daten erfasst werden sollen. Nachdem Sie die Daten erfasst haben, analysieren Sie diese mit Hilfe der Funktion Mischungsversuchsplan analysieren.

Wissenschaftler möchten z. B. untersuchen, wie sich die Anteile der drei Inhaltsstoffe eines Raumsprays auf die Akzeptanz des Produkts im Hinblick auf den Duft auswirken. Bei den Inhaltsstoffen handelt es sich um Neroliöl, Rosenöl und Mandarinenöl. Die Wissenschaftler verwenden einen Simplex-Zentroid-Versuchsplan, um die Auswirkungen der drei Komponenten zu untersuchen.

In diesem Minitab-Arbeitsblatt wird ein Teil des Simplex-Zentroid-Versuchsplans gezeigt. Neroli, Rose und Mandarine sind die Komponenten. Die Werte in diesen Spalten entsprechen den Mischungsanteilen. In diesem Versuchsplan beträgt die Summe in jeder Zeile 1. Die Wissenschaftler führen das Experiment durch, indem sie die Daten in der Reihenfolge erfassen, die in der Spalte DlaufRfolg angegeben ist.

C1 C2 C3 C4 C5 C6 C7
StdRfolge DlaufRfolg Punkttyp Blöcke Neroli Rose Mandarine
10 1 -1 1 0,16667 0,16667 0,66667
5 2 2 1 0,50000 0,00000 0,50000
3 3 1 1 0,00000 0,00000 1,00000
7 4 0 1 0,33333 0,33333 0,33333
6 5 2 1 0,00000 0,50000 0,50000
4 6 2 1 0,50000 0,50000 0,00000
8 7 -1 1 0,66667 0,16667 0,16667

Nach der Datenerfassung gibt ein Wissenschaftler die Daten der Antwortvariablen in eine leere Spalte im Arbeitsblatt ein und analysiert anschließend den Versuchsplan.

In vielen Fällen hängt Ihre Auswahl der Optionen beim Erstellen eines Versuchsplans von Ihrem Gesamtplan für das Experiment ab. Weitere Informationen finden Sie unter Phasen eines Experiments mit Versuchsplan.

Wo finde ich diese Analyse?

Statistik > Versuchsplanung (DOE) > Mischung > Mischungsversuchsplan erstellen

In welchen Fällen bietet sich eine andere Analyse an?

  • Wenn der Versuchsplan keine unterschiedlichen Formulierungen für eine Mischung enthält, sollten Sie bestimmen, welcher Versuchsplantyp für die Daten am besten geeignet ist.
  • Wenn die Mischungskomponenten bereits in einem Arbeitsblatt enthalten sind, verwenden Sie Benutzerspezifischen Mischungsversuchsplan definieren. Bei benutzerspezifischen Versuchsplänen können Sie die Spalten mit den Komponenten sowie alle übrigen bereits vorhandenen Versuchsplanspalten angeben.
Durch Ihre Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass Cookies verwendet werden. Cookies dienen zu Analysezwecken und zum Bereitstellen personalisierter Inhalte.  Lesen Sie unsere Richtlinien