Benutzerspezifischen allgemeinen vollfaktoriellen Versuchsplan definieren

Statistik > Versuchsplanung (DOE) > Faktoriell > Benutzerspezifischen faktoriellen Versuchsplan definieren

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um anzugeben, welche Spalten die Faktoren im Versuchsplan sind.

  1. Geben Sie im Feld Faktoren mindestens zwei Spalten mit Daten ein, die die Faktoreinstellungen für die einzelnen experimentellen Durchläufe enthalten.
  2. Wählen Sie Allgemein vollfaktoriell aus.

In diesem Arbeitsblatt sind Zeit, Temperatur und Katalysator Textfaktoren. Die Faktoren sind die einzigen Spalten, die Minitab zur Definition eines Versuchsplans benötigt.

Die Spalten Blöcke, Standardreihenfolge, Durchlaufreihenfolge und Punkttyp enthalten optionale Informationen, die Sie angeben können, wenn die Informationen im Arbeitsblatt enthalten sind.

C1 C2 C3 C4 C5 C6 C7
Zeit Temperatur Katalysator Blöcke Standardreihenfolge Durchlaufreihenfolge Punkttyp
Voll Heiß A 1 4 1 1
Halb Heiß A 1 3 2 1
Voll Heiß B 1 8 3 1
Halb Kalt B 1 6 4 1
Voll Kalt A 1 1 5 1
Durch Ihre Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass Cookies verwendet werden. Cookies dienen zu Analysezwecken und zum Bereitstellen personalisierter Inhalte.  Lesen Sie unsere Richtlinien