Überlegungen zu Daten für Benutzerspezifisches Split-Plot-Design definieren

Berücksichtigen Sie die folgenden Richtlinien, wenn Sie den Versuchsplan definieren.

Der Versuchsplan sollte zum Untersuchen von zweistufigen Faktoren geeignet sein
Textfaktoren müssen über genau zwei Stufen verfügen. Um misslungene Durchläufe zu ermöglichen, können numerische Faktoren eine beliebige Anzahl von Werten enthalten.
Der Umfang des Versuchsplans sollte angemessen sein
Der Stichprobenumfang und die Trennschärfe sollten für eine in der Praxis wichtige Effektgröße angemessen sein. Um die statistische Signifikanz von Haupteinheiten auszuwerten, ist im Versuchsplan eine Haupteinheit für jede Kombination von Stufen der schwer veränderbaren Faktoren erforderlich.
Der Versuchsplan sollte 1 bis 3 schwer veränderbare Faktoren enthalten
Ein schwer veränderbarer Faktor ist ein Faktor, bei dem eine vollständige Randomisierung aufgrund von zeitlichen oder finanziellen Einschränkungen schwierig ist. So ist die Temperatur häufig ein schwer veränderbarer Faktor, weil sie nach einer Änderung häufig eine erhebliche Zeit zum Stabilisieren benötigt.
Die Durchlaufreihenfolge sollte für die Datenerfassung randomisiert werden
Wenn das Arbeitsblatt eine Spalte mit der Durchlaufreihenfolge enthält, können Sie diese Spalte beim Definieren des Versuchsplans angeben. Andernfalls können Sie den Versuchsplan randomisieren, nachdem Sie ihn mit Statistik > Versuchsplanung (DOE) > Versuchsplan ändern definiert haben.
Es sollte eine Spalte zum Kennzeichnen der Haupteinheiten vorliegen, oder die Durchläufe in den gleichen Haupteinheiten sollten in aufeinanderfolgenden Zeilen stehen
Wenn das Arbeitsblatt eine Spalte enthält, die kennzeichnet, welche Durchläufe in jeder Haupteinheit angeordnet sind, können Sie diese Spalte bei der Definition des Versuchsplans angeben. Jede Haupteinheit sollte ein unterschiedliches Symbol aufweisen, auch wenn sie experimentelle Durchläufe enthält, die eine Replikation einer anderen Haupteinheit sind. Alternativ können Sie die Größe der Haupteinheit angeben, damit Minitab eine Spalte für Sie anlegt. Die Zahlen in der neuen Spalte werden so oft wiederholt, wie Sie als Größe angegeben haben. Daher sollten die Zeilen einer Haupteinheit im Arbeitsblatt aufeinanderfolgen.
Durch Ihre Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass Cookies verwendet werden. Cookies dienen zu Analysezwecken und zum Bereitstellen personalisierter Inhalte.  Lesen Sie unsere Richtlinien