Speichern von Statistiken für Streuung analysieren

Statistik > Versuchsplanung (DOE) > Faktoriell > Streuung analysieren > Speichern

Sie können Statistiken aus der Analyse im Arbeitsblatt speichern, so dass Sie sie in anderen Analysen, Grafiken und Makros verwenden können. Minitab speichert die ausgewählten Statistiken nach der letzten Spalte mit Daten. Die Namen der Speicherspalten enden mit einer Zahl, die erhöht wird, wenn Sie eine Statistik mehrmals speichern.

Weitere Einzelheiten zu diesen Statistiken finden Sie unter Alle Statistiken und Grafiken.

Anpassungen und Residuen

Anpassungen (Ln-Einheiten)
Minitab speichert die angepassten Werte für den natürlichen Logarithmus der Standardabweichungen in der Spalte LANPASS.
Verhältnisresiduen
Minitab speichert die Verhältnisresiduen in der Spalte RRES.
Ln-Residuen
Minitab speichert die logarithmierten Residuen in der Spalte LRES.
Standardisierte Ln-Residuen
Minitab speichert die standardisierten logarithmierten Residuen in der Spalte SLRES.

Bewertung

Hebelwirkungen
Minitab speichert die Hebelwirkungen in der Spalte HOCH.
Cook-Distanz
Minitab speichert die Cook-Distanz in der Spalte COOK.
DFITS
Minitab speichert die DFITS-Werte in der Spalte DANPASS.

Modellinformationen

Koeffizienten
Minitab speichert die Koeffizienten in der Spalte KOEF.
Effekte
Minitab speichert die Effekte in der Spalte EFFE.
Verhältniseffekte
Minitab speichert die Verhältniseffekte in der Spalte REFF.
Versuchsplanmatrix
Minitab speichert die Designmatrix in der Matrix XMAT. Um die Matrix im Sessionfenster anzuzeigen, wählen Sie Daten > Daten anzeigen aus. Um die Matrix im Arbeitsblatt anzuzeigen, wählen Sie Daten > Kopieren > Matrix in Spalten aus.
Mittelwerte
Minitab speichert die im Unterdialogfeld Optionen angegebenen Mittelwerte in den Spalten SMEA.

Transformation mit dem natürlichen Logarithmus

Transformation mit natürlichem Logarithmus der Standardabweichung der Antwort
Minitab speichert die transformierten Standardabweichungen in der Spalte LNRESP.
Anpassungen für ursprüngliche Antwortvariable
Minitab speichert die rücktransformierten angepassten Standardabweichungen in der Spalte ANPASSOE.
Mittelwerte für ursprüngliche Antwortvariable
Minitab speichert die rücktransformierten angepassten Mittelwerte in der Spalte BSME.

Gewichtungen zur Verwendung in "Faktoriellen Versuchsplan analysieren"

Gewichtungen für Replikationen
Minitab speichert Gewichtungen basierend auf den angepassten Varianzen zur Verwendung in Faktoriellen Versuchsplan analysieren in der Spalte WGTS. Die Gewichtungen sind das Reziproke der angepassten Varianzen.
Gewichtungen für Wiederholungen
Minitab speichert die korrigierten Gewichtungen in der Spalte WGTS_ADJ1. Minitab kann die Gewichtungen nur berechnen, wenn Wiederholungsmesswerte vorliegen und der Versuchsplan einige replizierte Punkte enthält. Die Gewichtungen sind das Reziproke der korrigierten Varianzen.
Mittelwert der Antwort

Geben Sie die Spalte ein, die die Mittelwerte der Wiederholungen enthält, die mit den Standardabweichungen verbunden sind. Die Mittelwerte können mit Analyse der Streuung vorbereiten berechnet und gespeichert werden.

Kovariaten (optional)
Geben Sie eine oder mehrere Spalten ein, die für die Kovariaten korrigiert werden sollen.
Durch Ihre Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass Cookies verwendet werden. Cookies dienen zu Analysezwecken und zum Bereitstellen personalisierter Inhalte.  Lesen Sie unsere Richtlinien