Übersicht über Faktoriellen Versuchsplan analysieren

Verwenden Sie Faktoriellen Versuchsplan analysieren, um einen Versuchsplan zu analysieren. Sie können vier verschiedene Typen von faktoriellen Versuchsplänen analysieren:
  • Zweistufiger faktorieller Versuchsplan, wenn jeder Faktor zwei Stufen aufweist
  • Allgemeiner vollfaktorieller Versuchsplan, wenn jeder Faktor mindestens zwei Stufen aufweist
  • Plackett-Burman-Versuchsplan, wenn mindestens zwei Faktoren vorhanden sind
  • Split-Plot-Design, der einen Faktor enthält, der aufgrund zeitlicher oder kostenbezogener Einschränkungen schwer veränderbar ist

Sie können den Versuchsplan analysieren, nachdem Sie einen faktoriellen Versuchsplan erstellt oder definiert und dem Arbeitsblatt mindestens eine Spalte mit einer Antwortvariablen hinzugefügt haben.

Eine Gruppe von Technikern möchte beispielsweise die Effekte von drei Faktoren auf die Wölbung untersuchen, die bei Kupferblechen auftritt. Nachdem sie die Daten erfasst haben, geben sie in einer leeren Spalte des Arbeitsblatts die Daten der Antwortvariablen ein und analysieren den Versuchsplan.

Wo finde ich diese Analyse?

Statistik > Versuchsplanung (DOE) > Faktoriell > Faktoriellen Versuchsplan analysieren

In welchen Fällen bietet sich eine andere Analyse an?

Durch Ihre Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass Cookies verwendet werden. Cookies dienen zu Analysezwecken und zum Bereitstellen personalisierter Inhalte.  Lesen Sie unsere Richtlinien