Verwenden des t-Werts, um zu bestimmen, ob die Nullhypothese zurückzuweisen ist

Um mit Hilfe des t-Werts zu bestimmen, ob die Nullhypothese zurückzuweisen ist, vergleichen Sie den t-Wert mit dem kritischen Wert. Wenn der Absolutwert des t-Werts größer als der kritische Wert ist, weisen Sie die Nullhypothese zurück. Wenn der Absolutwert des t-Werts kleiner als der kritische Wert ist, weisen Sie die Nullhypothese nicht zurück. Sie können den kritischen Wert in Minitab berechnen oder diesen einer in den meisten Fachbüchern vorhandenen Tabelle für die t-Verteilung entnehmen. Weitere Informationen zum Berechnen des kritischen Werts in Minitab finden Sie unter Verwenden der inversen kumulativen Verteilungsfunktion (ICDF); klicken Sie dort auf Verwenden der ICDF zum Berechnen von kritischen Werten.

Durch Ihre Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass Cookies verwendet werden. Cookies dienen zu Analysezwecken und zum Bereitstellen personalisierter Inhalte.  Lesen Sie unsere Richtlinien