Was sind Faktoren, gekreuzte Faktoren und geschachtelte Faktoren?

Was ist ein Faktor?

Faktoren sind Prädiktorvariablen (auch als unabhängige Variablen bezeichnet), deren Werte während eines Experiments systematisch geändert werden, um ihren Effekt auf die Antwortvariable (die abhängige Variable) zu ermitteln.

Angenommen, Sie möchten die Oberflächenbeschaffenheit von Metallteilen untersuchen, die aus mehreren Maschinen stammen und von mehreren Prüfern gemessen wurden. Die Faktoren in diesem Experiment sind „Maschine“ und „Prüfer“. „Maschine“ und „Prüfer“ können je nach Art der Datenerfassung gekreuzte oder geschachtelte Faktoren sein.

Was ist ein gekreuzter Faktor?

Zwei Faktoren sind gekreuzt, wenn jede Stufe eines Faktors in Kombination mit jeder Stufe des anderen Faktors auftritt.

Wenn Sie z. B. in Ihrem Experiment gekreuzte Faktoren verwenden, untersuchen die gleichen drei Prüfer die Oberflächenbeschaffenheit von Metallteilen aus beiden Maschinen.

Was ist ein geschachtelter Faktor?

Zwei Faktoren sind geschachtelt, wenn die Stufen eines Faktors ähnlich, aber nicht identisch sind und jede in Kombination mit verschiedenen Stufen eines anderen Faktors auftritt.

Wenn beispielsweise Maschine 1 in Galveston und Maschine 2 in Baton Rouge steht, sind jeder Maschine andere Prüfer zugeordnet.

Durch Ihre Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass Cookies verwendet werden. Cookies dienen zu Analysezwecken und zum Bereitstellen personalisierter Inhalte.  Lesen Sie unsere Richtlinien