Eingeben der Daten für Allgemeine MANOVA

Statistik > Varianzanalyse (ANOVA) > Allgemeine MANOVA

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Spalten mit den zu analysierenden Daten anzugeben.

  1. Geben Sie im Feld Antworten die Spalten mit den numerischen Variablen ein, die erklärt werden sollen. Die MANOVA ist so konzipiert, dass mehrere Antwortvariablen gleichzeitig getestet werden können.
  2. Geben Sie im Feld Modell die Variablen ein, anhand derer möglicherweise Änderungen der Antwortvariablen erklärt oder prognostiziert werden können. Das Modell kann kategoriale Faktoren und Kovariaten enthalten. Die Faktoren und Kovariaten können gekreuzt oder geschachtelt sein. Kovariaten müssen im Unterdialogfeld „Kovariaten“ eingegeben werden; sie müssen hier nur eingegeben werden, wenn sie mit anderen Termen gekreuzt oder geschachtelt sind. Die Faktoren müssen fest sein. Diese Einschränkung kann jedoch umgangen werden, indem im Unterdialogfeld „Ergebnisse“ festgelegt wird, dass der Fehlerterm zum Testen von Modelltermen verwendet wird. Weitere Informationen zum Angeben des Modells finden Sie unter Angeben der Modellterme in der ANOVA für balancierte Daten und der allgemeinen MANOVA.
In diesem Arbeitsblatt sind Tauglichkeit und Qualität die Antwortvariablen, und sie stellen Messwerte der Tauglichkeit und der Qualität von Türverriegelungen für Autos dar. Methode und Werk sind die kategorialen Variablen im Modell, die möglicherweise die Differenzen der Messwerte erklären.
C1 - T C2 - T C3 C4
Methode Werk Tauglichkeit Qualität
Methode 1 Werk A 6 5
Methode 2 Werk B 5 4
Methode 1 Werk A 6 5
Methode 2 Werk B 6 5
Durch Ihre Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass Cookies verwendet werden. Cookies dienen zu Analysezwecken und zum Bereitstellen personalisierter Inhalte.  Lesen Sie unsere Richtlinien