Beispiel für Mittelwertanalyse für Poisson-verteilte Daten

Die Leiterin einer Fabrik für Lebensmittelverpackungen möchte bei den einzelnen Verpackungsmaschinen die Anzahl der überfüllten Packungen überwachen. Sie zählt die Anzahl der überfüllten Packungen pro Maschine an einem Tag.

Um festzustellen, ob einige Maschinen mehr Packungen als andere Maschinen überfüllen, verwendet die Leiterin eine Mittelwertanalyse für Poisson-verteilte Daten.

  1. Öffnen Sie die Beispieldaten Verpackung.MTW.
  2. Wählen Sie Statistik > Varianzanalyse (ANOVA) > Mittelwertanalyse aus.
  3. Geben Sie im Feld Antwort die Spalte Überfüllt ein.
  4. Wählen Sie unter Verteilung der Daten die Option Poisson aus.
  5. Klicken Sie auf OK.

Interpretieren der Ergebnisse

In diesem Diagramm weist die 11. Maschine eine Überfüllungszahl von 0 auf; dieser Wert ist ungewöhnlich klein. Die 14. Maschine weist mit einer Überfüllungszahl von 13 einen ungewöhnlich großen Wert auf. Der Manager setzt Inspektionsarbeiten für die 14. Maschine an, um mechanische Probleme auszuschließen.

Durch Ihre Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass Cookies verwendet werden. Cookies dienen zu Analysezwecken und zum Bereitstellen personalisierter Inhalte.  Lesen Sie unsere Richtlinien