Angeben der Standardeinstellungen für Fehlerbalkendiagramme

Extras > Optionen > Einzelne Grafiken > Fehlerbalkendiagramme

Geben Sie die Standardeinstellungen für Fehlerbalkendiagramme an. Die an den Standardeinstellungen vorgenommenen Änderungen bleiben auch nach dem Beenden von Minitab in Kraft, bis Sie sie wieder ändern.
Intervalltyp
  • Standardfehler: Es werden Standard-Fehlerbalken angezeigt, die sich einen oder mehr Standardfehler vom Mittelwert erstrecken.
  • Konfidenzintervall: Es werden Konfidenzintervalle angezeigt. Bei den Konfidenzintervallen wird eine Normalverteilung der Daten angenommen, und es werden kritische Werte aus der t-Verteilung verwendet.
Intervalle des Standardfehlers
  • Mehrfach: Geben Sie eine positive Zahl an, die als Multiplikator für Standardfehler verwendet werden soll.
Konfidenzintervalle
  • Niveau: Geben Sie mit einer Zahl zwischen 1 und 100 das Konfidenzniveau ein. Die Endpunkte der Intervallbalken entsprechen den Werten eines Konfidenzintervalls für den Mittelwert.
  • Bonferroni: Die Bonferroni-Intervalle werden berechnet.
Seite
Wählen Sie die Position der Balken aus. Bei Konfidenzintervallen sind die einseitigen Balken kürzer als die gleiche Seiten bei beidseitigen Balken, da Minitab einen einseitigen Test verwendet. Bei Standard-Fehlerbalken ist die Länge der Balken über und unter dem Mittelwert unabhängig von der ausgewählten Seite identisch.
  • beidseitig: Es werden Balken oberhalb und unterhalb des Mittelwerts dargestellt.
  • oben einseitig: Es werden Balken oberhalb des Mittelwerts dargestellt.
  • unten einseitig: Es werden Balken unterhalb des Mittelwerts dargestellt.
Fehler gruppenübergreifend zusammenfassen
Für Konfidenzintervallbalken werden zur Berechnung des kritischen Werts aus der t-Verteilung die zusammengefassten Freiheitsgrade verwendet. Für Standard-Fehlerbalken wird der zusammengefasste Standardfehler verwendet, statt den Fehler für jede Teilgruppe zu berechnen.
Durch Ihre Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass Cookies verwendet werden. Cookies dienen zu Analysezwecken und zum Bereitstellen personalisierter Inhalte.  Lesen Sie unsere Richtlinien