Numerische Daten und Anzeigeformate

Normalerweise haben Spalten mit Zahlen einen numerischen Datentyp. Sie können für die einzelnen Spalten ein Anzeigeformat festlegen.

Welche Zahlen und Symbole akzeptiert Minitab?

Minitab nimmt Ziffern (0 1 2 3 4 5 6 7 8 9) und *, das Symbol für fehlende Werte, als numerische Daten an. Numerische Daten können ein positives oder negatives Vorzeichen (+ und -) sowie ein Dezimaltrennzeichen enthalten. Um Daten in exponentieller (wissenschaftlicher) Schreibweise einzugeben, fügen Sie den Großbuchstaben E ein, also z. B. 3,2E12. Außerdem können Sie numerische Daten mit einem Währungssymbol oder einem Prozentzeichen (%) eingeben. Wenn eine Spalte andere Zeichen als Ziffern, das E für die wissenschaftliche Schreibweise, ein *, ein % oder ein Währungssymbol enthält, formatiert Minitab die Spalte als Text.

So verarbeitet Minitab sehr große und sehr kleine Zahlen

Minitab-Arbeitsblätter können negative oder positive Zahlen bis zu ±1x1018 speichern. Minitab wandelt alle größeren Zahlen in einen fehlenden Wert um und zeigt eine erläuternde Fehlermeldung an. Wenn Sie Daten verarbeiten möchten, die diesen Grenzwert übersteigen, skalieren Sie die Daten neu, bevor Sie sie in Minitab eingeben. Minitab zeigt Spalten mit sehr großen oder sehr kleinen Zahlen in exponentieller Schreibweise an.

Exponentielle Schreibweise

Die exponentielle (wissenschaftliche) Schreibweise ist sehr hilfreich, um sehr große oder sehr kleine Zahlen anzugeben. Die exponentielle Schreibweise besteht in Minitab aus den folgenden Elementen:
  • Einem Koeffizienten, der eine ganze Zahl oder eine Dezimalzahl sein kann
  • Dem Buchstaben E, der „x 10“ in der wissenschaftlichen Schreibweise entspricht
  • Dem Exponenten, der eine negative oder eine positive ganze Zahl sein kann
Die folgende Tabelle zeigt Beispiele für die exponentielle Schreibweise.
Zahl Standardschreibweise Schreibweise in Minitab
12.000.000.000 1,2 x 1010 1,2E+10
−12.000.000.000 −1,2 x 1010 −1,2E+10
0,00000000012 1,2 x 10 −10 1,2E−10
−0,00000000012 −1,2 x 10−10 −1,2E−10
Hinweis

Um das Anzeigeformat für eine Spalte in die exponentielle Schreibweise zu ändern, klicken Sie auf die Spalte, und wählen Sie Editor > Spalte formatieren aus. Wählen Sie anschließend unter Typ auswählen die Option Exponential aus.

Währungsformat

Minitab kann im Arbeitsblatt neben numerischen Daten (Zahlen) Währungssymbole anzeigen. Sie können diese Daten auf die gleiche Weise wie alle anderen numerischen Daten analysieren.

Hinweis

Das Format für Währungen und Prozentangaben dient bei numerischen Daten in erster Linie der Anzeige. Obwohl Sie Daten in diesen Formaten wie andere numerische Daten analysieren können, erkennt Minitab die Währungs- und Prozentformate im Allgemeinen nicht, wenn Sie die Symbole direkt in Dialogfeldern eingeben oder für Sessionbefehle als Eingabe verwenden.

Währungssymbole

Minitab erkennt in der Standardeinstellung das Währungssymbol, das in der Systemsteuerung von Windows in den Regions- und Spracheinstellungen ausgewählt wurde. Wenn Sie in Minitab Währungswerte mit einem anderen Währungssymbol eingeben, behält Minitab das Währungssymbol bei und formatiert die Daten als Text und nicht als Zahl. Wenn in Ihren Regionaleinstellungen als Währung das Dollar-Zeichen ($) festgelegt ist und Sie einen Wert mit einem Pfund-Zeichen (₤) eingeben, wird die Spalte von Minitab als Text formatiert. Sie können jedoch das Anzeigeformat einer Spalte so ändern, dass ein anderes Währungssymbol erkannt wird, ohne in der Windows-Systemsteuerung die regionalen Einstellungen zu ändern.

Angenommen, Sie haben in den regionalen Einstellungen der Windows-Systemsteuerung den US-Dollar ($) als Währungssymbol ausgewählt, da Sie Währungsangaben in erster Linie in Dollar aufzeichnen möchten. In einer Spalte möchten Sie hingegen numerische Daten mit dem Symbol für den Euro (€) eingeben.
  1. Klicken Sie auf die Spalte, und wählen Sie dann Editor > Spalte formatieren aus.
  2. Wählen Sie im Feld Typ auswählen den Wert Währung aus.
  3. Wählen Sie im Feld Symbol den Wert Euro (€ 123) aus.
  4. Klicken Sie auf OK.

Positive und negative Währungswerte

Beim Darstellen positiver Werte für Währungen verwendet Minitab das Format für positive Währungsangaben, das Sie in der Systemsteuerung von Windows in den regionalen Einstellungen ausgewählt haben. Sie können beispielsweise den positiven Währungsbetrag 5 Euro als € 5,00 oder 5,00 € darstellen.

In Minitab werden negative Werte für Währungen mit einem Minuszeichen versehen oder in Klammern eingeschlossen. Sie können beispielsweise den negativen Währungsbetrag 2,25 Euro als (2,25 €) oder -2,25 € angeben.

Durch Ihre Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass Cookies verwendet werden. Cookies dienen zu Analysezwecken und zum Bereitstellen personalisierter Inhalte.  Lesen Sie unsere Richtlinien