Formatieren von Zellen auf der Grundlage von Kriterien

Zellen in Spalten können auf der Grundlage von verschiedenen Kriterien formatiert werden. Sie können beispielsweise die Zellen in einer Spalte rot anzeigen lassen, wenn sie einen bestimmten Wert aufweisen oder zwischen zwei Datumsangaben liegen.

Fehlende Beobachtungen

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Zellen mit fehlenden Werten zu formatieren.

  1. Führen Sie einen der folgenden Schritte aus, um das Dialogfeld zu öffnen:
    • Wählen Sie Daten > Bedingte Formatierung > Zelle hervorheben > Fehlende Beobachtungen aus.
    • Klicken Sie auf die Spalte, und wählen Sie dann Editor > Bedingte Formatierung > Zelle hervorheben > Fehlende Beobachtungen aus.
    • Klicken Sie auf die Spalte, klicken Sie mit der rechten Maustaste, und wählen Sie dann Bedingte Formatierung > Zelle hervorheben > Fehlende Beobachtungen aus.
  2. Geben Sie im Feld Spalte die Spalte ein, der die bedingte Formatierung zugewiesen werden soll. Diese Option wird nur angezeigt, wenn Sie das Dialogfeld aus dem Menü Daten geöffnet haben.
  3. Wählen Sie im Feld Format das Format für die Zellen aus, die die Bedingung erfüllen.
  4. Wenn Sie für das Format Benutzerspezifisch ausgewählt haben, wählen Sie für die Zellenformatierung Hintergrundfarbe, Schriftart Farbe und Schriftart Format aus.

Größer als

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Zellen mit Werten zu formatieren, die größer als ein von Ihnen angegebener Wert sind.

  1. Führen Sie einen der folgenden Schritte aus, um das Dialogfeld zu öffnen:
    • Wählen Sie Daten > Bedingte Formatierung > Zelle hervorheben > Größer als aus.
    • Klicken Sie auf die Spalte, und wählen Sie dann Editor > Bedingte Formatierung > Zelle hervorheben > Größer als aus.
    • Klicken Sie auf die Spalte, klicken Sie mit der rechten Maustaste, und wählen Sie dann Bedingte Formatierung > Zelle hervorheben > Größer als aus.
  2. Geben Sie im Feld Spalte die Spalte ein, der die bedingte Formatierung zugewiesen werden soll. Diese Option wird nur angezeigt, wenn Sie das Dialogfeld aus dem Menü Daten geöffnet haben.
  3. Geben Sie im Feld Zellen formatieren, die größer sind als einen Wert ein.
  4. Wählen Sie im Feld Format das Format für die Zellen aus, die die Bedingung erfüllen.
  5. Wenn Sie für das Format Benutzerspezifisch ausgewählt haben, wählen Sie für die Zellenformatierung Hintergrundfarbe, Schriftart Farbe und Schriftart Format aus.

Kleiner als

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Zellen mit Werten zu formatieren, die kleiner als ein von Ihnen angegebener Wert sind.

  1. Führen Sie einen der folgenden Schritte aus, um das Dialogfeld zu öffnen:
    • Wählen Sie Daten > Bedingte Formatierung > Zelle hervorheben > Kleiner als aus.
    • Klicken Sie auf die Spalte, und wählen Sie dann Editor > Bedingte Formatierung > Zelle hervorheben > Kleiner als aus.
    • Klicken Sie auf die Spalte, klicken Sie mit der rechten Maustaste, und wählen Sie dann Bedingte Formatierung > Zelle hervorheben > Kleiner als aus.
  2. Geben Sie im Feld Spalte die Spalte ein, der die bedingte Formatierung zugewiesen werden soll. Diese Option wird nur angezeigt, wenn Sie das Dialogfeld aus dem Menü Daten geöffnet haben.
  3. Geben Sie im Feld Zellen formatieren, die kleiner sind als einen Wert ein.
  4. Wählen Sie im Feld Format das Format für die Zellen aus, die die Bedingung erfüllen.
  5. Wenn Sie für das Format Benutzerspezifisch ausgewählt haben, wählen Sie für die Zellenformatierung Hintergrundfarbe, Schriftart Farbe und Schriftart Format aus.

Zwischen

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Zellen mit Werten zu formatieren, die zwischen den von Ihnen angegebenen Werten liegen. Die angegebenen Werte gelten als eingeschlossen.

  1. Führen Sie einen der folgenden Schritte aus, um das Dialogfeld zu öffnen:
    • Wählen Sie Daten > Bedingte Formatierung > Zelle hervorheben > Zwischen aus.
    • Klicken Sie auf die Spalte, und wählen Sie dann Editor > Bedingte Formatierung > Zelle hervorheben > Zwischen aus.
    • Klicken Sie auf die Spalte, klicken Sie mit der rechten Maustaste, und wählen Sie dann Bedingte Formatierung > Zelle hervorheben > Zwischen aus.
  2. Geben Sie im Feld Spalte die Spalte ein, der die bedingte Formatierung zugewiesen werden soll. Diese Option wird nur angezeigt, wenn Sie das Dialogfeld aus dem Menü Daten geöffnet haben.
  3. Geben Sie unter Zellen formatieren, die zwischen folgenden Werten liegen einen unteren und einen oberen Wert ein.
  4. Wählen Sie im Feld Format das Format für die Zellen aus, die die Bedingung erfüllen.
  5. Wenn Sie für das Format Benutzerspezifisch ausgewählt haben, wählen Sie für die Zellenformatierung Hintergrundfarbe, Schriftart Farbe und Schriftart Format aus.

Nicht zwischen

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Zellen mit Werten zu formatieren, die nicht zwischen den von Ihnen angegebenen Werten liegen. Die angegebenen Werte gelten als ausgeschlossen.

  1. Führen Sie einen der folgenden Schritte aus, um das Dialogfeld zu öffnen:
    • Wählen Sie Daten > Bedingte Formatierung > Zelle hervorheben > Nicht zwischen aus.
    • Klicken Sie auf die Spalte, und wählen Sie dann Editor > Bedingte Formatierung > Zelle hervorheben > Nicht zwischen aus.
    • Klicken Sie auf die Spalte, klicken Sie mit der rechten Maustaste, und wählen Sie dann Bedingte Formatierung > Zelle hervorheben > Nicht zwischen aus.
  2. Geben Sie im Feld Spalte die Spalte ein, der die bedingte Formatierung zugewiesen werden soll. Diese Option wird nur angezeigt, wenn Sie das Dialogfeld aus dem Menü Daten geöffnet haben.
  3. Geben Sie unter Zellen formatieren, die nicht zwischen folgenden Werten liegen einen unteren und einen oberen Wert ein.
  4. Wählen Sie im Feld Format das Format für die Zellen aus, die die Bedingung erfüllen.
  5. Wenn Sie für das Format Benutzerspezifisch ausgewählt haben, wählen Sie für die Zellenformatierung Hintergrundfarbe, Schriftart Farbe und Schriftart Format aus.

Gleich

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Zellen mit einem von Ihnen angegebenen Wert zu formatieren.

  1. Führen Sie einen der folgenden Schritte aus, um das Dialogfeld zu öffnen:
    • Wählen Sie Daten > Bedingte Formatierung > Zelle hervorheben > Gleich aus.
    • Klicken Sie auf die Spalte, und wählen Sie dann Editor > Bedingte Formatierung > Zelle hervorheben > Gleich aus.
    • Klicken Sie auf die Spalte, klicken Sie mit der rechten Maustaste, und wählen Sie dann Bedingte Formatierung > Zelle hervorheben > Gleich aus.
  2. Geben Sie im Feld Spalte die Spalte ein, der die bedingte Formatierung zugewiesen werden soll. Diese Option wird nur angezeigt, wenn Sie das Dialogfeld aus dem Menü Daten geöffnet haben.
  3. Geben Sie unter Zellen formatieren, die Folgendem entsprechen einen Wert ein.
  4. Wählen Sie im Feld Format das Format für die Zellen aus, die die Bedingung erfüllen.
  5. Wenn Sie für das Format Benutzerspezifisch ausgewählt haben, wählen Sie für die Zellenformatierung Hintergrundfarbe, Schriftart Farbe und Schriftart Format aus.

Übereinstimmung aus Liste

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Zellen zu formatieren, die einen der von Ihnen angegebenen Werte genau enthalten bzw. nicht enthalten.

  1. Führen Sie einen der folgenden Schritte aus, um das Dialogfeld zu öffnen:
    • Wählen Sie Daten > Bedingte Formatierung > Zelle hervorheben > Übereinstimmung aus Liste aus.
    • Klicken Sie auf die Spalte, und wählen Sie dann Editor > Bedingte Formatierung > Zelle hervorheben > Übereinstimmung aus Liste aus.
    • Klicken Sie auf die Spalte, klicken Sie mit der rechten Maustaste, und wählen Sie dann Bedingte Formatierung > Zelle hervorheben > Übereinstimmung aus Liste aus.
  2. Geben Sie im Feld Spalte die Spalte ein, der die bedingte Formatierung zugewiesen werden soll. Diese Option wird nur angezeigt, wenn Sie das Dialogfeld aus dem Menü Daten geöffnet haben.
  3. Wählen Sie in der ersten Dropdownliste eine der folgenden Optionen aus:
    • Zellen formatieren, die Werte aus der Liste enthalten
    • Zellen formatieren, die keine Werte aus der Liste enthalten
  4. Wählen Sie in Herkunft der Liste eine der folgenden Optionen aus:
    • Werte aus ausgewählter Spalte verwenden: Wählen Sie die Werte aus der Liste aus.
    • Einzelwerte eingeben: Geben Sie die Werte ein.
  5. Wählen Sie im Feld Format das Format für die Zellen aus, die die Bedingung erfüllen.
  6. Wenn Sie für das Format Benutzerspezifisch ausgewählt haben, wählen Sie für die Zellenformatierung Hintergrundfarbe, Schriftart Farbe und Schriftart Format aus.

Beinhalteter Text

Diese Option steht nur für Textspalten zur Verfügung. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Zellen zu formatieren, die den von Ihnen angegebenen Text enthalten.

  1. Führen Sie einen der folgenden Schritte aus, um das Dialogfeld zu öffnen:
    • Wählen Sie Daten > Bedingte Formatierung > Zelle hervorheben > Beinhalteter Text aus.
    • Klicken Sie auf die Spalte, und wählen Sie dann Editor > Bedingte Formatierung > Zelle hervorheben > Beinhalteter Text aus.
    • Klicken Sie auf die Spalte, klicken Sie mit der rechten Maustaste, und wählen Sie dann Bedingte Formatierung > Zelle hervorheben > Beinhalteter Text aus.
  2. Geben Sie im Feld Spalte die Spalte ein, der die bedingte Formatierung zugewiesen werden soll. Diese Option wird nur angezeigt, wenn Sie das Dialogfeld aus dem Menü Daten geöffnet haben.
  3. Geben Sie unter Zellen formatieren, die Folgendes enthalten den Text ein (Groß-/Kleinschreibung wird berücksichtigt).
  4. Wählen Sie im Feld Format das Format für die Zellen aus, die die Bedingung erfüllen.
  5. Wenn Sie für das Format Benutzerspezifisch ausgewählt haben, wählen Sie für die Zellenformatierung Hintergrundfarbe, Schriftart Farbe und Schriftart Format aus.

Datum im Bereich

Diese Option steht nur für Datumsspalten zur Verfügung. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Zellen mit Datumsangaben zu formatieren, die innerhalb der von Ihnen festgelegten Zeitspanne liegen.

Tipp

Um Datumsangaben zu suchen, die zwischen zwei bestimmten Datumsangaben liegen, wählen Sie Daten > Bedingte Formatierung > Zelle hervorheben > Zwischen aus.

  1. Führen Sie einen der folgenden Schritte aus, um das Dialogfeld zu öffnen:
    • Wählen Sie Daten > Bedingte Formatierung > Zelle hervorheben > Datum im Bereich aus.
    • Klicken Sie auf die Spalte, und wählen Sie dann Editor > Bedingte Formatierung > Zelle hervorheben > Datum im Bereich aus.
    • Klicken Sie auf die Spalte, klicken Sie mit der rechten Maustaste, und wählen Sie dann Bedingte Formatierung > Zelle hervorheben > Datum im Bereich aus.
  2. Geben Sie im Feld Spalte die Spalte ein, der die bedingte Formatierung zugewiesen werden soll. Diese Option wird nur angezeigt, wenn Sie das Dialogfeld aus dem Menü Daten geöffnet haben.
  3. Wählen Sie in Zellen mit Datum in folgendem Bereich formatieren den Zeitraum aus.
  4. Wählen Sie im Feld Format das Format für die Zellen aus, die die Bedingung erfüllen.
  5. Wenn Sie für das Format Benutzerspezifisch ausgewählt haben, wählen Sie für die Zellenformatierung Hintergrundfarbe, Schriftart Farbe und Schriftart Format aus.
Durch Ihre Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass Cookies verwendet werden. Cookies dienen zu Analysezwecken und zum Bereitstellen personalisierter Inhalte.  Lesen Sie unsere Richtlinien