Beispiel für das Formatieren von Zellen mit Werten außer Kontrolle

Ein Qualitätstechniker bei einem Hersteller von Autoteilen überwacht die Länge von Nockenwellen. Auf drei Maschinen werden in vier Schichten pro Tag Nockenwellen hergestellt. Der Techniker misst pro Schicht fünf Nockenwellen von jeder Maschine.

Der Techniker verwendet eine bedingte Formatierung, um Teilgruppen außer Kontrolle zu identifizieren.

  1. Öffnen Sie die Beispieldaten Nockenwellenlänge.MTW.
  2. Wählen Sie Daten > Bedingte Formatierung > Statistisch > Nicht beherrscht aus.
  3. Geben Sie im Feld Spalte die Spalte Maschine 1 ein.
  4. Geben Sie im Feld Teilgruppengröße den Wert 5 ein.
  5. Klicken Sie auf OK.

Ergebnisse

Die Zellen der Teilgruppe 8 (Zeilen 36-40) sind rot eingefärbt, was darauf hindeutet, dass die Teilgruppe außer Kontrolle ist.

Durch Ihre Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass Cookies verwendet werden. Cookies dienen zu Analysezwecken und zum Bereitstellen personalisierter Inhalte.  Lesen Sie unsere Richtlinien