Was sind Einteilungen?

Einteilungen sind Intervalle mit gleichen Abständen zum Sortieren von Stichprobendaten für die Darstellung in Grafiken. In Minitab wird in Histogrammen und Punktdiagrammen die Anzahl der Werte innerhalb der einzelnen Einteilungen dargestellt.

Ändern der Anzahl der Einteilungen

Die Anzahl von Einteilungen wirkt sich auf die Darstellung einer Grafik aus. Bei zu wenigen Einteilungen ist die Grafik zu grob und stellt die Daten nicht angemessen dar. Bei zu vielen Einteilungen enthalten viele von diesen keine Werte, und die Grafik weist möglicherweise zu viele Details auf.

Beispielsweise werden in den folgenden Histogrammen die gleichen Daten mit einer unterschiedlichen Anzahl von Einteilungen veranschaulicht. Minitab berechnet und verwendet automatisch die optimale Anzahl von Einteilungen. Die mittlere Grafik (15 Einteilungen) bildet den Standard von Minitab für diese Daten.

4 Einteilungen
15 Einteilungen
50 Einteilungen
  1. Doppelklicken Sie auf einen Balken in einem Histogramm oder einen Punkt in einem Punktdiagramm.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Einteilung.
  3. Wählen Sie unter Intervalldefinition die Option Anzahl der Intervalle aus, und geben Sie die Anzahl der Einteilungen ein.
  4. Klicken Sie auf OK.

Ändern der Definitionsmethode für die Einteilungen

Einteilungen können über ihren Mittelpunkt (Zentralwert) oder ihre Trennwerte (Grenzen) definiert werden. Die Darstellung der Grafik ändert sich, wenn Sie die Einteilungen mit einer anderen Methode definieren.

Angenommen, für ein Histogramm der Bewertungen bei einer Weinverkostung sollen die Einteilungen Kategorien entsprechen (90–100 = hervorragend, 80–90 = gut, 70–80 = Durchschnitt usw.). Hierbei würden Sie die Einteilungen anhand der angegebenen Trennwerte definieren. Wenn die Einteilungen nach ihrer Mitte definiert werden sollen, verwenden Sie Mittelpunkte.

  1. Doppelklicken Sie auf einen Balken in einem Histogramm oder einen Punkt in einem Punktdiagramm.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Einteilung.
  3. Wählen Sie unter Intervalltyp eine der folgenden Optionen aus:
    Mittelpunkt
    Trennwert
  4. (Optional) Um die Positionen anzugeben, wählen Sie unter Intervalldefinition die Option Positionen der Mittelpunkte/Trennwerte aus, und geben Sie die Positionen ein.
  5. Klicken Sie auf OK.
Durch Ihre Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass Cookies verwendet werden. Cookies dienen zu Analysezwecken und zum Bereitstellen personalisierter Inhalte.  Lesen Sie unsere Richtlinien