Beispiel für ein einfaches Streudiagramm

Ein Mediziner untersucht Fettleibigkeit in heranwachsenden Mädchen. Es ist kompliziert und aufwändig, den Körperfettanteil direkt zu messen, und daher möchte der Forscher herausfinden, ob der einfach zu messende Körpermasseindex (BMI) ein guter Prädiktor des Körperfettanteils ist. Der Forscher erfasst BMI, Körperfettanteil und andere persönliche Variablen von 92 heranwachsenden Mädchen.

Im Rahmen der anfänglichen Untersuchung erstellt der Forscher ein Streudiagramm des Körperfettanteils im Vergleich zum BMI, um die Beziehung zwischen den beiden Variablen zu untersuchen.

  1. Öffnen Sie die Beispieldaten Körperfettanteil.MTW.
  2. Wählen Sie Grafik > Streudiagramm > Einfach aus.
  3. Geben Sie unter Y-Variablen die Spalte %Fett ein.
  4. Geben Sie unter X-Variablen die Spalte BMI ein.
  5. Klicken Sie auf OK.

Interpretieren der Ergebnisse

Das Streudiagramm des BMI und der Körperfettdaten zeigt eine starke positive und lineare Beziehung zwischen den beiden Variablen. Daher ist der Körpermasseindex (BMI) möglicherweise gut als Prädiktor für den Körperfettanteil geeignet.

Durch Ihre Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass Cookies verwendet werden. Cookies dienen zu Analysezwecken und zum Bereitstellen personalisierter Inhalte.  Lesen Sie unsere Richtlinien