Übersicht über Matrixplot

Verwenden Sie Matrixplot, um die Beziehungen zwischen mehreren Paaren von Variablen gleichzeitig zu untersuchen. Ein Matrixplot ist ein Feld von Streudiagrammen. Es gibt zwei Typen von Matrixplots: eine Matrix von Diagrammen und das Matrixplot für jedes y vs. jedes x.

Matrix von Diagrammen

Bei diesem Typ von Matrixplot können bis zu 20 Variablen eingebunden werden, und es wird ein Diagramm für jede mögliche Variablenkombination erstellt. Eine Matrix von Diagrammen ist wirkungsvoll, wenn viele Variablen vorliegen und Sie die Beziehungen zwischen den Variablenpaaren anzeigen möchten.

Ein Wirtschaftsberater erstellt beispielsweise eine Matrix von Diagrammen, um die Beziehungen zwischen mehreren Geschäftsmetriken zu untersuchen. Im Diagramm wird jede Kombination aus der Anzahl der Kunden, der Rendite und der Dauer der Geschäftstätigkeit veranschaulicht.

Jedes Y vs. jedes X

Bei diesem Typ von Matrixplot können Variablen für die y- und die x-Achse verwendet werden, und es wird ein Diagramm für jede mögliche Kombination aus xy-Variablen erstellt. Das Matrixplot für jedes y vs. jedes x ist wirkungsvoll, wenn Sie nur an den Beziehungen zwischen bestimmten Variablenpaaren interessiert sind.

Ein Wirtschaftsberater erstellt beispielsweise ein Matrixplot für jedes y vs. jedes x, um die Auswirkung der Anzahl der Kunden auf den Umsatz und die Rendite sowie die Auswirkung der Dauer der Geschäftstätigkeit auf den Umsatz und die Rendite zu untersuchen.

Wo finde ich diese Grafik?

Um ein Matrixplot zu erstellen, wählen Sie Grafik > Matrixplot aus.

Durch Ihre Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass Cookies verwendet werden. Cookies dienen zu Analysezwecken und zum Bereitstellen personalisierter Inhalte.  Lesen Sie unsere Richtlinien