Erstellen eines Liniendiagramms mit einer y-Variablen ohne Symbole

Grafik > Liniendiagramm > Ohne Symbole > Ein Y

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Daten für die Grafik anzugeben.

  1. Wählen Sie im Feld Funktion die Funktion der Daten aus, die grafisch dargestellt werden sollen.
  2. Geben Sie im Feld Grafikvariablen eine oder mehrere Spalten mit numerischen oder Datums-/Uhrzeitwerten ein, die grafisch dargestellt werden sollen. In der Standardeinstellung erstellt Minitab für jede Variable eine separate Grafik.
  3. Geben Sie im Feld Kategoriale Gruppierungsvariable für X-Skala die Spalte mit kategorialen Daten ein, die die Gruppen auf der x-Skala definieren. Im Allgemeinen weist diese Variable mehrere eindeutige Werte auf.
  4. Geben Sie im Feld Kategoriale Variable zur Gruppierung der Legende die Spalte mit den kategorialen Daten ein, die die Datenreihen definieren, die in der Legende angegeben sind.

In diesem Arbeitsblatt ist Messwert die Grafikvariable, Wellenlänge ist die kategoriale Variable zum Gruppieren auf der x-Skala, und Stichprobe ist die kategoriale Variable zum Gruppieren in der Legende. Die Grafik zeigt eine Datenreihe für jede Stichprobe von Messwerten für die einzelnen Wellenlängen.

C1 C2 C3
Wellenlänge Messwert Stichprobe
1 -0,023460 1
1 0,004122 2
1 -0,000544 3
... ... ...
Durch Ihre Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass Cookies verwendet werden. Cookies dienen zu Analysezwecken und zum Bereitstellen personalisierter Inhalte.  Lesen Sie unsere Richtlinien