Beispiel für ein Einzelwertdiagramm mit mehreren y-Variablen

Ein Qualitätsingenieur bei einem Hersteller von Kunststoffrohren untersucht die Einheitlichkeit der Rohrdurchmesser. Der Ingenieur misst drei Wochen lang pro Woche jeweils 10 Rohre aus zwei Maschinen.

Im Rahmen der anfänglichen Untersuchung erstellt der Ingenieur ein Einzelwertdiagramm, um die jede Woche gemessenen Durchmesser der Rohre zu vergleichen.

  1. Öffnen Sie die Beispieldaten Rohrdurchmesser.MTW.
  2. Wählen Sie Grafik > Einzelwertdiagramm > Mehrere Y > Einfach aus.
  3. Geben Sie im Feld Grafikvariablen die Spalten Woche 1, Woche 2 und Woche 3 ein.
  4. Klicken Sie auf OK.

Interpretieren der Ergebnisse

Es scheint, als ob sich die Streuung der Verteilung der Durchmesser jede Woche vergrößert.

Durch Ihre Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass Cookies verwendet werden. Cookies dienen zu Analysezwecken und zum Bereitstellen personalisierter Inhalte.  Lesen Sie unsere Richtlinien