Senden eines Befehls an eine andere Anwendung (Externen Befehl ausführen)

Wichtig

Ab Windows Vista bietet Microsoft keine DDE-Unterstützung für Netzwerke mehr. Sie können jedoch DDE-Links auf einem lokalen Computer erstellen.

Sie können Befehle an eine andere Anwendung senden, sofern sie von der betreffenden Anwendung akzeptiert werden. Es ist beispielsweise möglich, von Minitab aus eine Microsoft Word-Datei zu öffnen oder ein Excel-Makro auszuführen.

  1. Wählen Sie Bearbeiten > Links im Arbeitsblatt > Externen Befehl ausführen aus.
  2. Geben Sie im Feld Anwendung den Namen der Anwendung ein, mit der eine Verknüpfung erstellt werden soll. Normalerweise entspricht der Name der Anwendung dem Namen der EXE-Datei zum Starten des Programms ohne die Erweiterung „.exe“.
  3. Geben Sie im Feld Befehl einen Befehl in der Befehlssprache der Anwendung ein. Wenn beispielsweise das Makroblatt MACRO1.XLM in Microsoft Excel geöffnet ist, wird mit dem Befehl [RUN("MACRO1.XLM!Record1",FALSE)] das Makro gestartet. Einzelheiten können Sie der Dokumentation für die jeweilige Anwendung entnehmen.
  4. Klicken Sie auf OK.
Durch Ihre Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass Cookies verwendet werden. Cookies dienen zu Analysezwecken und zum Bereitstellen personalisierter Inhalte.  Lesen Sie unsere Richtlinien