Übersicht über „Daten mit Mustern erzeugen“

Mit dem Befehl „Daten mit Mustern erzeugen“ können Sie sich wiederholende Sequenzen von Zahlen, Textwerten und Datums-/Uhrzeitwerten generieren. Sie können Sequenzen von Zahlen oder Datums-/Uhrzeitwerten, zwischen denen gleiche Abstände liegen, Zahlen oder Datums-/Uhrzeitwerten, zwischen denen ungleiche Abstände liegen, und Textwerten wiederholen.

Ein Qualitätstechniker möchte beispielsweise Teile von drei Maschinen bei zwei Temperaturen während aller Arbeitsschichten über einen Zeitraum von einer Woche messen. Er generiert Spalten von Daten in Mustern für die Maschinen-ID, Temperatureinstellung und Arbeitsschicht.

C1 C2 C3-T
Maschine Temperatur Schicht
1 150 Erste
1 275 Erste
2 150 Erste
2 275 Erste
3 150 Erste
3 275 Erste
1 150 Zweite
1 275 Zweite
2 150 Zweite
... ... ...

Wo finde ich diese Befehle?

Um Daten mit Mustern zu erzeugen, wählen Sie eine der folgenden Optionen aus:
  • Berechnen > Daten mit Mustern erzeugen > Einfache Reihe von Zahlen
  • Berechnen > Daten mit Mustern erzeugen > Beliebige Reihe von Zahlen
  • Berechnen > Daten mit Mustern erzeugen > Textwerte
  • Berechnen > Daten mit Mustern erzeugen > Einfache Reihe von Datums-/Uhrzeitwerten
  • Berechnen > Daten mit Mustern erzeugen > Beliebige Reihe von Datums-/Uhrzeitwerten

In welchen Fällen bietet sich ein anderer Befehl an?

Wenn Sie Zufallszahlen generieren möchten, verwenden Sie Berechnen > Zufallszahlen.

Mit dem automatischen Füllen können Sie sich wiederholende Sequenzen von Werten in einer Spalte erstellen. Das automatische Füllen ist die schnellste Methode zum Erstellen von Daten mit Mustern. Weitere Informationen finden Sie unter Schnelle Dateneingabe durch automatisches Füllen.

Durch Ihre Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass Cookies verwendet werden. Cookies dienen zu Analysezwecken und zum Bereitstellen personalisierter Inhalte.  Lesen Sie unsere Richtlinien