Übersicht über Indikatorvariablen erstellen

Verwenden Sie Indikatorvariablen erstellen, um Spalten mit den Werten 0 und 1 aus einer kategorialen Variablen zu erstellen. Minitab erstellt für jeden eindeutigen Wert in der ursprünglichen Spalte eine neue Spalte. Der Wert 1 bedeutet, dass die Beobachtung zu dieser Kategorie gehört, und der Wert 0 bedeutet, dass dies nicht der Fall ist.

Ein Techniker erstellt beispielsweise Indikatorvariablen für die kategoriale Variable Geschlecht. Minitab erzeugt eine Indikatorvariable für „weiblich“ (Geschlecht_weiblich) und eine Indikatorvariable für „männlich“ (Geschlecht_männlich). Für jede Beobachtung (Zeile) speichert Minitab den Wert 1, wenn die Beobachtung wahr ist, und den Wert 0, wenn sie falsch ist.

C1-T C2 C3
Geschlecht Geschlecht_weiblich Geschlecht_männlich
männlich 0 1
weiblich 1 0
weiblich 1 0
... ... ...

Wo finde ich diesen Befehl?

Um Indikatorvariablen zu erstellen, wählen Sie Berechnen > Indikatorvariablen erstellen aus.

Durch Ihre Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass Cookies verwendet werden. Cookies dienen zu Analysezwecken und zum Bereitstellen personalisierter Inhalte.  Lesen Sie unsere Richtlinien