Funktion „Perzentil“

Um diese Funktion zu verwenden, wählen Sie Berechnen > Rechner aus.

Perzentile teilen die Datensätze in Teile ein. Normalerweise liegen n % der Beobachtungen unter dem n-ten Perzentil und (100-n) % der Beobachtungen darüber.

In der folgenden Grafik liegen beispielsweise 25 % der gesamten Datenwerte unterhalb des 25. Perzentils (roter Bereich), während 75 % oberhalb des 25. Perzentils (weißer Bereich) liegen.

Syntax

PERCENTILE(Zahl,Wahrscheinlichkeit)

Berechnet das Stichprobenperzentil für eine angegebene Wahrscheinlichkeit und Zahl (die Spalte mit den Stichprobendaten). Fehlende Werte werden ignoriert. Die Wahrscheinlichkeit muss zwischen 0 und 1 (einschließlich 0 und 1) liegen; sie gibt das Perzentil an. Wenn Sie beispielsweise das 1. Quartil (25. Perzentil) einer Datenspalte ermitteln möchten, geben Sie die Spaltennummer und die Wahrscheinlichkeit 0,25 ein.

Beispiel

Spalte Rechnerausdruck Ergebnis
C1 enthält 2, 3, 5 und 7 PERCENTILE (C1,0.25) 2,25

Formel

Für die Funktion PERCENTILE nutzt der Rechner von Minitab die empirische Perzentilfunktion.

Notation
BegriffBeschreibung
p Prozentsatz der Daten, die kleiner oder gleich dem gewünschten Perzentil sind, dividiert durch 100
Xy y-te Zeile der Daten, wenn die Daten aufsteigend nach ihrer Größe sortiert sind
yauf ganze Zahl abgeschnittener Wert von w
wp(N+1)
NAnzahl der Zeilen mit nicht fehlenden Daten
zw-y
Durch Ihre Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass Cookies verwendet werden. Cookies dienen zu Analysezwecken und zum Bereitstellen personalisierter Inhalte.  Lesen Sie unsere Richtlinien