Funktion „Quadratwurzel“

Um diese Funktion zu verwenden, wählen Sie Berechnen > Rechner aus.

Für jede beliebige nicht negative Zahl ist die Quadratwurzel die nicht negative Zahl n, so dass . Die Quadratwurzel kann dargestellt werden durch oder .

Zum Beispiel: .

Syntax

SQRT(Zahl)

Geben Sie für Zahl die Zahl oder die Spalte mit den Zahlen ein. Wenn Sie eine negative Zahl eingeben, gibt Minitab das Symbol für fehlende Werte zurück.

Beispiele

Rechnerausdruck Ergebnis
SQRT(64) 8
SQRT(0.25) 0,5

Verwendungen

Die Quadratwurzel findet in der Statistik vielfältige Verwendung. Beispiele:
  • Zum Schätzen der Standardabweichung bei der Regression berechnet Minitab die Quadratwurzel des mittleren Fehlerquadrats (MSE).
  • Zum Transformieren schiefer Daten mit Hilfe der Box-Cox-Transformation (mit Lambda = 0,5) berechnet Minitab die Quadratwurzel der Datenwerte.
  • Zum Ändern der Breite einer Box oder eines Spannweitendiagramms proportional zum Stichprobenumfang stellt Minitab die Breite der einzelnen Boxen proportional zur Quadratwurzel der Anzahl der Beobachtungen in der Box dar.
Durch Ihre Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass Cookies verwendet werden. Cookies dienen zu Analysezwecken und zum Bereitstellen personalisierter Inhalte.  Lesen Sie unsere Richtlinien