Daten zur Zuverlässigkeit von Schalldämpfern

Ein Produktionssicherheitstechniker möchte die Zuverlässigkeit eines neuen Typs von Schalldämpfern auswerten und den Anteil von Garantieansprüchen schätzen, der bei einer Garantie auf 50.000 Meilen zu erwarten ist. Der Techniker erfasst Ausfalldaten sowohl für den alten als auch für den neuen Typ von Schalldämpfern. Die Schalldämpfer wurden alle 10.000 Meilen auf einen Ausfall geprüft.

Mit diesen Daten können Sie die Verfahren Verteilungsidentifikation (beliebige Zensierung), Verteilungsübersicht (beliebige Zensierung), Verteilungsgebundene Analyse (beliebige Zensierung) und Verteilungsfreie Analyse (beliebige Zensierung) veranschaulichen.

Arbeitsblattspalte Beschreibung
StartAlt Die Startzeit des Testintervalls der alten Schalldämpfer in Meilen
EndeAlt Die Endzeit des Testintervalls der alten Schalldämpfer in Meilen
HäufAlt Die Anzahl der Schalldämpfer, die innerhalb des entsprechenden Testintervalls zwischen StartAlt und EndeAlt ausgefallen sind
StartNeu Die Startzeit des Testintervalls der neuen Schalldämpfer in Meilen
EndeNeu Die Endzeit des Testintervalls der neuen Schalldämpfer in Meilen
HäufNeu Die Anzahl der Schalldämpfer, die innerhalb des Testintervalls zwischen StartNeu und EndeNeu ausgefallen sind

Zeile 1 gibt an, dass vor dem Start des Tests 1 alter Schalldämpfer ausgefallen ist und 0 neue Schalldämpfer ausgefallen sind. Zeile 5 gibt an, dass bei einer Distanz zwischen 40.000 und 50.000 Meilen 145 alte Schalldämpfer und 34 neue Schalldämpfer ausgefallen sind. In Zeile 9 überlebten nach dem Ende des Tests nach 90.000 Meilen 83 alte Schalldämpfer und 210 neue Schalldämpfer.

Durch Ihre Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass Cookies verwendet werden. Cookies dienen zu Analysezwecken und zum Bereitstellen personalisierter Inhalte.  Lesen Sie unsere Richtlinien