Daten zur Zuverlässigkeit von Geschirrspülern

Ein Zuverlässigkeitstechniker bei einem Küchengerätehersteller möchte die Zuverlässigkeit der vom Unternehmen produzierten Sprüharme von Geschirrspülern verbessern. Der Techniker erfasst Ausfalldaten und protokolliert, zu welchen Zeitpunkten und auf welche Weise Sprüharme von Geschirrspülern ausfallen.

Mit diesen Daten können Sie die Verfahren Verteilungsgebundene Analyse (Rechtszensierung) und Verteilungsfreie Analyse (Rechtszensierung) veranschaulichen. Die Daten enthalten mehrere Ausfallursachen. Daher können Sie die Zuverlässigkeit auswerten, die auf verschiedene Ausfallursachen zurückzuführen ist.

Arbeitsblattspalte Beschreibung
Ausfall Die Ausfallursache des Sprüharms: Bruch oder Verstopfung
Durchläufe Die Anzahl der Spülgänge, die die einzelnen Sprüharme bis zum Ausfall überlebt haben
Durch Ihre Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass Cookies verwendet werden. Cookies dienen zu Analysezwecken und zum Bereitstellen personalisierter Inhalte.  Lesen Sie unsere Richtlinien