Daten zur Zuverlässigkeit von Bremsen

Ein Zuverlässigkeitstechniker möchte die Ausfallrate für zwei unterschiedliche Typen einer Bremsenkomponente in U-Bahnzügen vergleichen. Der Techniker erfasst Daten zu Austauschzeiten und Komponententyp für 29 Züge. Bei jedem Ausfall einer Einheit wurde diese repariert und wieder in Dienst genommen.

Mit diesen Daten können Sie eine Analyse reparierbarer Systeme ausführen und das Verfahren Verteilungsfreie Wachstumskurve veranschaulichen.

Arbeitsblattspalte Beschreibung
ID Die Zug-ID. 29 Züge wurden als Stichprobe gezogen.
Tage Die Anzahl der Tage bis zum Austausch der Bremsenkomponente. Die letzte Zeit für die einzelnen Züge ist stets der letzte Ausfall des betreffenden Zuges.
Typ Die Komponenten-ID: 1 oder 2.

Daten zu Zug 112 sind in den Zeilen 3–6 enthalten. Zug 112 war mit Komponententyp 1 ausgestattet. Der erste Komponentenaustausch erfolgte an Tag 364, der zweite Komponentenaustausch an Tag 391, der dritte Komponentenaustausch an Tag 548, und der endgültige Ausfall der Bremse fand an Tag 724 statt.

Durch Ihre Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass Cookies verwendet werden. Cookies dienen zu Analysezwecken und zum Bereitstellen personalisierter Inhalte.  Lesen Sie unsere Richtlinien