Daten zur Bewertung von Weinaroma

Ein Weinproduzent möchte feststellen, welche Beziehung zwischen der chemischen Zusammensetzung der von ihm erzeugten Weine und ihrer sensorischen Bewertung besteht. Es sind 37 Stichproben von Pinot-Noir-Weinen verfügbar, von denen jede durch 17 Konzentrationswerte von Elementen (Cd, Mo, Mn, Ni, Cu, Al, Ba, Cr, Sr, Pb, B, Mg, Si, Na, Ca, P, K) sowie durch eine Bewertung des Weinaromas durch eine Jury beschrieben wird. Der Produzent möchte die Aromabewertung anhand der 17 Elemente prognostizieren.

Mit diesen Daten können Sie das Verfahren Regression der partiellen kleinsten Quadrate veranschaulichen.

Arbeitsblattspalte Beschreibung Variablentyp
Cd Die Konzentration von Cadmium in der Weinstichprobe Prädiktor
Mo Die Konzentration von Molybdän in der Weinstichprobe Prädiktor
Mn Die Konzentration von Mangan in der Weinstichprobe Prädiktor
Ni Die Konzentration von Nickel in der Weinstichprobe Prädiktor
Cu Die Konzentration von Kupfer in der Weinstichprobe Prädiktor
Al Die Konzentration von Aluminium in der Weinstichprobe Prädiktor
Ba Die Konzentration von Barium in der Weinstichprobe Prädiktor
Cr Die Konzentration von Chrom in der Weinstichprobe Prädiktor
Sr Die Konzentration von Strontium in der Weinstichprobe Prädiktor
Pb Die Konzentration von Blei in der Weinstichprobe Prädiktor
B Die Konzentration von Bor in der Weinstichprobe Prädiktor
Mg Die Konzentration von Magnesium in der Weinstichprobe Prädiktor
Si Die Konzentration von Silizium in der Weinstichprobe Prädiktor
Na Die Konzentration von Natrium in der Weinstichprobe Prädiktor
Ca Die Konzentration von Calcium in der Weinstichprobe Prädiktor
P Die Konzentration von Phosphor in der Weinstichprobe Prädiktor
K Die Konzentration von Kalium in der Weinstichprobe Prädiktor
Aroma Die Aromabewertung jeder Weinstichprobe Antwort
Durch Ihre Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass Cookies verwendet werden. Cookies dienen zu Analysezwecken und zum Bereitstellen personalisierter Inhalte.  Lesen Sie unsere Richtlinien