Daten zu Pulsfrequenzen

Ein medizinischer Forscher möchte die Auswirkungen verschiedener Faktoren auf Pulsfrequenzen untersuchen. Der Forscher erfasst Größe, Gewicht, Geschlecht, Rauchgewohnheit, Aktivitätsniveau und Ruhepulsfrequenz von 91 Studenten im Grundstudium. Anschließend teilt er die Studenten nach dem Zufallsprinzip in zwei Gruppen auf. Die erste Gruppe läuft für eine Minute auf der Stelle, während die andere stillsteht. Dann erfasst der Forscher erneut die Pulsfrequenzen der Studenten.

Mit diesen Daten können Sie die Verfahren Kreuztabelle und Chi-Quadrat-Test, Deskriptive Statistik (Tabellen), Grafische Zusammenfassung, Balkendiagramm von Funktion einer Variablen und Regressionsmodell anpassen sowie viele weitere Befehle veranschaulichen, mit denen Beziehungen zwischen mehreren Messwertvariablen und Gruppen untersucht werden.

Arbeitsblattspalte Beschreibung
Puls1 Der Ruhepuls jedes Studenten
Puls2 Der Puls jedes Studenten nach dem Laufen bzw. dem Stillstand (nach der Behandlung)
Gerannt Angabe, ob der Student auf der Stelle gelaufen ist: Ja oder Nein (Behandlung)
Raucher Angabe, ob der Student regelmäßig raucht: Ja oder Nein
Geschlecht Das Geschlecht des Studenten: M oder W
Größe Die Größe des Studenten in Zoll
Gewicht Das Gewicht des Studenten in Pfund
Aktivität Das normale Aktivitätsniveau des Studenten: Wenig, Mittelmäßig oder Viel
Durch Ihre Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass Cookies verwendet werden. Cookies dienen zu Analysezwecken und zum Bereitstellen personalisierter Inhalte.  Lesen Sie unsere Richtlinien