Zeitdaten zu Radontests

Ein Qualitätstechniker möchte untersuchen, wie beständig ein Gerät zur Radonerkennung die Radonmenge misst. Der Techniker misst über einen Zeitraum von 20 Tagen jeweils zweimal täglich die Radonwerte.

Mit diesen Daten können Sie das Verfahren Verlaufsdiagramm veranschaulichen.

Arbeitsblattspalte Beschreibung
Tag Die Identifikationsnummer der Stichprobe
Radonwert Menge von Radon, die im Membrantiegel-Gerät gemessen wurde
Durch Ihre Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass Cookies verwendet werden. Cookies dienen zu Analysezwecken und zum Bereitstellen personalisierter Inhalte.  Lesen Sie unsere Richtlinien