Daten zu Brezelfarbe

Ein Forscherteam sammelt Daten über Faktoren, die ein Qualitätsmerkmal von gebackenen Brezeln beeinflussen. Variablen umfassen Prozesseinstellungen, darunter und Getreideeigenschaften wie .

Mit diesen Daten können Sie ein überlagertes veranschaulichen.

Arbeitsblattspalte Beschreibung
Mehlprotein Der prozentuale Proteinanteil im Mehl
Wasser Der prozentuale Anteil an Wasser im Brezelteig
Mischzeit Die Zeit, für die der Teig von Maschinen geknetet wird, bevor der Teig ruht
Ruhezeit Die Zeit, für die der Teig ruht, bevor er von Maschinen geformt und gebacken wird
Zeit zum Backen Die Gesamtzeit, für die sich der Teig bei Backtemperatur 2 und Backtemperatur 3 im Backofen befindet
Trockenzeit Die Zeit, für die sich der Teig im Trockenofen befindet, nachdem der Teig aus dem Backofen entnommen wurde
Backtemperatur 1 Die Temperatur des Backofens, während Maschinen die Lauge aufbringen
Backtemperatur 2 Die Temperatur des Backofens, nachdem Maschinen die Lauge aufgebracht haben, jedoch vor Umschalten der Temperatur auf Backtemperatur 3
Backtemperatur 3 Die Temperatur des Backofens für den abschließenden Backvorgang
Ofentemperatur Die Temperatur des Trockenofens, in dem die Brezeln nach dem Backvorgang getrocknet werden
kaustische Konzentration Die Konzentration der Lauge, die Maschinen auf den Teig aufbringen
Mischgeschwindigkeit Die Einstellung für die Geschwindigkeit an der Mischmaschine
Mehlgröße Umfang der zweiten Stichprobe
Schwellungskapazität Die Volumenzunahme durch Zugabe von Wasser
Wasseraufnahmekapazität Die Menge an Wasser, die an ein Gramm Mehl bindet
Ölaufnahmekapazität Die Menge an Öl, die an ein Gramm Mehl bindet
Emulsionsaktivität Das Verhältnis der Höhe von Emulsionsschichten zur Höhe eines Gemischs
Emulsionsstabilität Das Verhältnis der Höhe der emulgierten Schichten zur Höhe eines Gemischs
Schaumkapazität Das Schaumvolumen nach einem Schlagvorgang
Schaumstabilität Der Prozentsatz des Schaums, der 1 Stunde nach einem Peitschenvorgang bleibt
Gelatinierungstemperatur Die Temperatur, wenn ein Heizprozess ein komplettes Gel erzeugt
GeringsteGelationskonzentrat Die Konzentration eines kompletten Gels, das nach einem Kühlvorgang nicht verrutscht
Massendichte Die Dichte von verdichtetem Mehl
Mischwerkzeug Die Form des Werkzeugs, das das Mehl mischt
Ruhefläche Die Zeit, für die der Teig ruht, bevor er von Maschinen geformt und gebacken wird
Ofenmodus 1 Ob der Ofen Wärme durch Strahlung, Konvektion oder Leitung aufträgt
Ofenmodus 2 Ob der Ofen Wärme durch Strahlung, Konvektion oder Leitung aufträgt
Ofenmodus 3 Ob der Ofen Wärme durch Strahlung, Konvektion oder Leitung aufträgt
Ofenmethode Ob der Prozess im Ofen einen einzelnen oder mehrere Durchläufe verwendet
akzeptable Brezel Ob die Brezel einen akzeptablen Wert des Qualitätsmerkmals hat
Durch Ihre Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass Cookies verwendet werden. Cookies dienen zu Analysezwecken und zum Bereitstellen personalisierter Inhalte.  Lesen Sie unsere Richtlinien