Daten zu Testergebnissen

Forscher für ein Gesundheitssystem sammeln Daten von ihren regionalen medizinischen Kliniken. Das Forschungsteam interessiert sich insbesondere für Daten aus ärztlichen Erstuntersuchungen kranker Patienten. Am Ende der Erstuntersuchungen vergeben die Ärzte jedem Patienten eine Punktzahl für die Schwere seiner Erkrankung. Die Forscher wollen einen kurzen Fragebogen entwickeln, um die kranksten Patienten vor der Untersuchung durch einen Arzt zu priorisieren. Durch Die Konsultation mit Fachexperten und die erste Untersuchung der Daten wählt das Team 8 Variablen aus, um den Schweregrad vorherzusagen.

Mit diesen Daten können Sie das Verfahren Bestes Modell ermitteln (stetige Antwort) veranschaulichen.

Arbeitsblattspalte Beschreibung
  Die Anzahl der Symptome, die ein Patient auf seinem Fragebogen beschreibt.
  Ob der Patient beschreibt, dass er eine hohe Menge an Schleim produziert: 0 bedeutet „Nein“ und 1 bedeutet „Ja“
  Ob der Patient schwere Kurzatmigkeit beschreibt: 0 bedeutet „Nein“ und 1 bedeutet „Ja“
  Ob der Patient starke Brustschmerzen beschreibt: 0 bedeutet „Nein“ und 1 bedeutet „Ja“
  Ob der Patient starke Kopfschmerzen beschreibt: 0 bedeutet „Nein“ und 1 bedeutet „Ja“
  Ob der Patient schwere Schlafstörungen beschreibt: 0 bedeutet „Nein“ und 1 bedeutet „Ja“
  Ob der Patient beschreibt, dass er sich sehr schlecht fühlt: 0 bedeutet „Nein“ und 1 bedeutet „Ja“
  Ob der Patient Grenzen seiner normalen Aktivitäten beschreibt: 0 bedeutet „Nein“ und 1 bedeutet „Ja“
  Die Punktzahl, die ein Arzt beauftragt hat, um zu beschreiben, wie schwer krank ein Patient nach der Untersuchung ist.
Durch Ihre Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass Cookies verwendet werden. Cookies dienen zu Analysezwecken und zum Bereitstellen personalisierter Inhalte.  Lesen Sie unsere Richtlinien