Daten zu Lagerdurchmessern

Ein Techniker möchte die Linearität und systematische Messabweichung eines Messsystems untersuchen, mit dem die Innendurchmesser von Lagern gemessen werden. Der Techniker wählt fünf Teile aus, die den erwarteten Bereich von Messwerten darstellen. Jedes Teil wurde von einem Prüfingenieur gemessen, um den Referenzmesswert zu ermitteln; anschließend wurde jedes Teil von einem Prüfer nach dem Zufallsprinzip zwölfmal gemessen. Der Techniker hat bereits eine gekreuzte Messsystemanalyse mit der ANOVA-Methode ausgeführt. Dabei wurde festgestellt, dass die Gesamtstreuung in der Untersuchung 16,5368 beträgt.

Nutzen Sie diese Daten zur Veranschaulichung von Untersuchung von Linearität und systematischer Messabweichung.

Arbeitsblattspalte Beschreibung
Teil Die Teile-ID: 1 bis 10
Referenz Der bekannte Standardmesswert
Antwort Der gemessene Durchmesser jedes Teils
Durch Ihre Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass Cookies verwendet werden. Cookies dienen zu Analysezwecken und zum Bereitstellen personalisierter Inhalte.  Lesen Sie unsere Richtlinien